Kann das Finanzamt das Konto ohne Mahnverfahren pfänden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die haben ihre eigene Vollstreckungsstelle. Wenn nach Mahnungen udn eine Androhung der Vollstreckung nicht gezahlt wird, dann pfänden die.

Die machen sich sozusagen den Titel selbst.

Ja das Finanzamt macht oft augenscheinlich was es will. Der zeitliche Abstand bis etwas nach der "Ankündigung der Zwangsvollstreckung" passiert ist auch sher verschieden. Mal vergehen ein paar Tage, mal ein paar Wochen. Einen gerichtlichen Titel brauchen sie nicht, das finazamt kann einfach so eine Kontopfändung erlassen. Glücklicherweise steht diese dann aber erst einmal nicht in der Schufa. Wenn man dann bezahlt, bekommt die Schufa in der Regel von der Finazamtpfändung nichts mit.

Was möchtest Du wissen?