Kann Beamter auf Lebenszeit mit Eigentumswohnung für Baukredit für 40.000 € 2 % Zinsen bekommen? Wo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

leider wird Dir niemand mit diesen wenigen Angaben eine seriöse Antwort geben können.

Besonders nicht, wenn Du weitere Verbindlichkeiten anführst, die nicht näher tituliert sind und keine Angaben zum Marktwert Deiner Immobilie gemacht werden. Außerdem ist auch wichtig zu wissen von welcher Sollzinsbindung wir sprechen, denn es macht einen Unterschied, ob es sich um 5, 10 oder 15 Jahre handelt.

Dein Beamtenstatus wird normalerweise auch keine Auswirkungen auf den Zinssatz haben, höchstens vielleicht bei Deiner Hausbank.

Bitte Informiere Dich einfach kostenfrei bei einem unabhängigen Finanzierungsvermittler, welche Angebote dieser ermöglichen kann und sieh selbst, ob die 2% erreichbar sind.

Viele Grüße

Annette, Interhyp AG

bei so einem "niedrigen" Darlehen sind die Zinsen in der Regel immer höher. Bekannte von uns haben gerade für 30.000,- = 2,38 % angeboten bekommen auf 7 Jahre. Da niemand nähere Einzelheiten von dir weiß und auch niemand z.b. weiß wie lange das Darlehen laufen soll etc. wird auch niemand wirklich eine Aussage machen können!

Warum wendest du dich nicht an einen Hypothekenvermittler uns schaust mal was die so haben.

Die Infos reichen für eine Antwort nicht aus. Entscheidend für den Zinssatz ist die Höhe der Beleihung der Immobilie, d.h. wie hoch ist die Summe der bestehenden Darlehen (inkl. der 30.000) im Verhältnis zum Wert des Objektes? Die geringe Summe kann auch zu Zinszuschlägen (quasi Mindermengenzuschlag) führen. Ein weiteres Problem könnte sein, wenn Sie andere Darlehen auf der Immobilie haben, welche im Grundbuch vorrangig eingetragen sind. Dann wäre die Bank, welche die 30.000 finanzieren soll im zweiten Rang und das mögen Banken nicht sonderlich und berechnen Zinszuschläge. Sie müssten dann evtl. bei der Bank finanzieren, welche die restlichen Darlehen hat.

Sie haben auch nicht gesagt, welche Zinsbindungsdauer Sie wünschen. Bei 5 Jahren ist ein Zinssatz von 2% durchaus möglich. Bei 10 Jahren Zinsbindung liegen die Top-Konditionen bei ca. 2,2%, aber nur, wenn die Gesamtdarlehenshöhe unter 60% des Beleihungswertes (also i.d.R. Immobilienwertes) liegt

Alexander Solya

Beamter auf Lebenszeit

Das ist bekanntlich ein weites Feld. Wo in den Besoldungsgruppen A und B bist Du denn so angesiedelt? Und 2% erscheinen mir auch bei bester Bonität etwas überoptimistisch.

Was möchtest Du wissen?