Käufer entdeckt Mängel nach Privatverkauf, kann er mich belangen?

2 Antworten

Die Haftung für arglistig verschwiegene Mängel kann nicht ausgeschlossen werden (§ 444 BGB).

Offen ist auch, ob ein Gewährleistungsausschluss überhaupt wirksam vereinbart wurde.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Wenn irgendwas manipuliert war oder gelogen wurde, wäre es Betrug und ja, er kann das anzeigen.

Nach einer Woche wird es auch schwer, das Gegenteil zu beweisen.

Manipuliert wurde nichts. Ich wusste von den Mängeln nichts und im Kaufvertrag steht nichts weiter als Adressen, Fahrzeugdaten, Anzahlung und Geld erhalten, mehr nicht...

0

Was möchtest Du wissen?