Jubiläums Geldcheck

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...die Zahlung aus Anlass des Jubiläums von 350 EUR wird DIr als Scheck überreicht. Der Scheck ist eine ander Form des Bargeldes.

Buchungstechnisch erscheint in Deiner Abrechnung der Jubiläumsbetrag im Brutto. Von dem Gesamtbrutto werden alle Abzüge vorgenommen, bis sich der Netto-Auszahlungsbetrag ergibt. Nachdem Du das Jubiläumsgeld schon in Scheckform erhalten hast, wird Dir dieser Betrag vom Netto wieder abgezogen, weil Du den Betrag sonst 1 x per Scheck und 1 x per Überweisung mit Deinen Bezügen erhalten würdest. Alles klar ??

Was möchtest Du wissen?