Jobwechsel aber noch 15 Tage beim alten angemeldet wegen Resturlaub

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Überschneidung dürfte meiner Meinung nach kein Problem darstellen, wenn Du für diese Zeit eine 2. Steuerkarte ( VI ) einreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1962
16.03.2014, 14:01

Wegen 15 Tagen extra ne neue Steuerklasse? kann man das nicht auch beim der Jahres Lohnsteuererklärung mit regeln?

0

die beste Lösung wäre, wenn der alte AG dich per 31.03. aus dem Vertrag lässt, dich abmeldet und den Resturlaub auch per Ende Mrz zahlt.

Passiert das nicht, wirst du beim neuen Arbeitgeber bis zum 15.04.2014 die Steuerklasse VI bekommen. Das ist zwingend so, denn die ElStAM-Merkmale sind per Anfang April nicht anders gesetzt. Da kann der neuen AG nicht anders.

Erst, wenn dich der alte AG abgemeldet hat, ist der Weg frei für den neuen AG, dich entsprechend steuerlich so zu behandeln wie der alte AG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hat der Alt-Arbeitgeber dich nicht zum 31.03.2014 abgemeldet und den Resturlaub ausgezahlt?

So hast du jetzt bei dem neuen AG - Steuerklasse 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel wichtiger ist doch, am Anfang nächsten Jahres eine Steuererklärung abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?