Jobwechsel - leider hänge ich noch im alten Job, was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall nichts Dummes.

Du hast eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

  • fristgerecht kündigen und hoffen, dass der neue AG die Stelle frei hält
  • mit dem jetzigen AG sprechen, ob er Dich vorzeitig aus dem Arbeitsvertrag entlässt

Die zweite Möglichkeit funktioniert oft, wenn man vorher einen vernünftigen Job gemacht hat und deswegen ein gutes Verhältnis zum AG besteht, oder der AG an einem AN, der bald wechseln will, kein besondereres Interesse mehr hat.

Mit einem Aufhebungsvertrag bei deinem jeztigen Arbeitgeber kannst du die Situation lösen, aber das Risiko ist bei dir. Dein Chef kann das nämlich auch ablehnen.

Wenn du den neuen Arbeitsvertrag schon unterschrieben hast und der Aufhebungsvertrag nicht abgeschlossen wird, musst du eben schon vor Antritt bei deinem neuen Arbeitgeber kündigen.

Geht alles, aber ist natürlich mit großem Aufwand verbunden und mit vollem Risiko - Probezeit !!! ist da das Thema.

Was möchtest Du wissen?