Jobcenter verweigert Wohnung wegen 10 €,drohende Obdachlosigkeit!Was tun?

4 Antworten

Rede mit dem Vermieter, dass er die Nebenkostenvoruszahlung um 10,- € niedriger ausweist, und Dein Problem ist gelöst. Zudem kannst Du ja durch Sparsamkeit diese Kosten auch durchaus einsparen.

1

Ich habe mit der Vermieter Firma geredet und der Mitarbeiter schaut was er machen kann ,aber wenn sich der Chef (also der Vermieter) weigert hab ich ein Problem

0
8

Furchtbar diese Behörde!

0

Hallo !

Du solltest umgehend Widerspruch einlegen. Mietvertrag unterschreiben und einziehen. Dazu einen Anwalt nehmen und beim Amtsgericht od. Sozialgericht Hilfe suchen. Dann sieh auch mal nach ob die Mietenstufe welche das JC angibt stimmt. Es kann sein das Du mehr Anspruch hast als dir gesagt wird. Schau im Internet unter Wohngeldtabelle für deinen Ort .

Liebe Grüße

JA, bei mir war es genauso das jobcenter darf alles. Auch wenn es nur 1 euro unterschied wäre würde es ihnen egal sein

ALG II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag ich weiss einfach nicht weiter.

Hallo zusammen, ich weiß irgendwie gerade nicht weiter. Im September haben wir einen Antrag auf Weiterbewilligung von AGL II beantragt der auf Grund meines Einkommens durch Mehrarbeit Abgelehnt wurde. Antrag auf Wohngeld sowie Kindergeldzuschlag haben wir letzte Woche beantragt. Nun ist aber unserer ältester Sohn 15 Jahre am 26.09.10 in eine Klinik gekommen und wird voraussichtlich frühestens in einem Jahr wiederkommen. Da die Klinik sowohl vom Jugendamt und auch Krankenkasse bezahlt wird haben wir am Freitag ein Schreiben des Jugendamtes bekommen das wir das Kindergeld von unserem ältesten ab dem 26.09.2010 an das Jugendamt zurückzahlen sollen und ab Dezember Automatisch von der Familienkasse an das Jugendamt bezahlt wird. Das hieße allerdings das die Berechnung vom Arbeitsamt ja gar nicht mehr hinkommen kann. Ich weiß das die nichts dafür können da die Angaben von uns ja noch mit dem ältesten waren. Ich frage mich jetzt nur in wie weit wir nach einer neuen Berechnung doch wieder ALG II bekommen würden oder nicht, wenn ja würden die beiden Anträge Wohngeld und Kindergeldzuschlag ja ohnehin ja Abgelehnt werden und was hätten wir sonst noch für Möglichkeiten?.

...zur Frage

19 Jahre, vom Freund trennen und Wohnung vom Amt bezahlt bekommen?

Hallo! Ich stecke momentan in folgender situation: Ich wohne bei meinem Freund und bin 19 Jahre alt. Jetzt möchte ich mich trennen. Ich MUSS in eine eigene Wohnung ziehen, meine Mutter wohnt mit ihrem Freund in einer 2 Zimmer Wohnung, und mein Vater mit meiner Schwester in einer 2,5 Zimmer Wohnung (0,5 ist das Mini Wohnzimmer, wo nicht mal ein Sofa rein passt). Derzeit bin ich arbeitslos und beziehe kein Geld (ALG1 Antrag ist fast durch, ALG2 kein Anspruch weil mein Freund viel verdient.). Nun wollte ich mal fragen ob das Jobcenter mir in dem Fall eine Wohnung bezahlt.. bitte einfach alles was ihr wisst schreiben, alles hilft mir! Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Abtretungserklärung für Kindsunterhalt?

Hallo. Also ich habe einen Sohn. Und beziehe momentan ALG 2. Der Erzeuger von ihm interessiert sich nicht für ihn. Er wurde aber vom Jobcenter aufgefordert erstmals ab 1.09.2017 246 Euro Unterhalt für seinen Sohn an mich zu überweisen. Die tat er natürlich NICHT! Mein Problem jetzt: das Jobcenter hat mir diese 246 Euro aber schon als Einkommen angerechnet. Und dementsprechend habe ich weniger Geld bekommen was mir nun natürlich fehlt für diesen Monat. Meine Frage wenn ich eine Abtretungserklärung für den Kindesunterhalt beim Jobcenter einreiche, bekomme ich dann von denen das Geld und die holen sich es von ihm wieder? Und wenn ja wie schreibe ich denn das am besten? Denn ich brauche das Geld die 246 Euro ja so schnell wie möglich da es mir ja angerechnet wurde.


Danke für eine Antwort

Lg 

...zur Frage

Übernimmt Jobcenter grössere Wohnung ?

Hallo ich hab da mal ne Frage und hoffe mir kann jemand behilflich sein ... Wohne zur Zeit mit meiner 3 Jährigen Tochter & meinem Freund in einer 3 Zimmer Wohnung ca. 65 qm . Wird bezahlt vom Jobcenter 550 Euro warm . Nun wird die Wohnung in der wir wohnen für Eigenbedarf genutzt und wir schaun uns gerade nach einer neuen um . Wir hätten eine in Aussicht auch hier im Ort jedoch wäre diese knapp 90 qm gross , 3 Zimmer würde aber am Ende genauso viel kosten wie diese in der wir momentan drin leben. Also überschreitet es nicht die Kosten der Wohnung sondern nur die qm zahl ... würde dies von dem jobcenter trotzdem übernommen werden da angemessen für 3 Personen ja nur 75qm wären ... Kann mir jemand vielleicht noch sagen wie es weiter geht, da mein Freund und ich ab 01.08 dieses Jahr eine Ausbildung beginnen wer dann die Miete zahlt bzw würden wir einen Zuschuss bekommen ? danke für die Auskunft ...

...zur Frage

Großes Problem mit dem Jobcenter, werde ich ins Knast?

Hallo

Ich habe in einer Wohnung für den Zeitraum vom Januar/2015 bis März/2016 gewohnt. Meine Wohnung wurde bei einem Untermietvertrag gemietet und der Vertrag zwischen mir und dem Hauptmieter war am Ende März/2016 beendet.

Ich habe meinen Jobcenter nicht informiert, dass der Mietvertrag gekündigt war, und ich habe die Miete für April bekommen.

Ich denke, dass mein Sachbearbeiter ist schon informiert, ich weiß nicht wie, aber ich habe das Gefühl und bin fast sicher, dass ich einen Brief in der nächsten Tagen bekommen werde.

Was wird passiert in diesem Fall ?? Werde ich ins Knast gehen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?