Jobcenter meint ich soll Rennte beantragen ?

2 Antworten

Du sagst du seist berufsunfähig geschrieben...heißt das du beziehst Leistungen aus einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung?

Da Du Arbeitslosengeld II beziehst, mußt Du alle Möglichkeiten nutzen, um von dort wegzukommen. Und wenn Du aufgrund Deiner gesundheitlichen Probleme evtl. einen Anspruch auf Rente wegen Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung hast oder haben könntest, dann solltest bzw. mußt Du auch diese vorrangige Leistung in Anspruch nehmen. Ob eine Bekannte von Dir mit 60 Jahren gewisse Probleme hat, spielt hierbei keine Rolle, ein Rentenfall ist mit dem anderen nicht vergleichbar. Und ich darf vielleicht einen meiner Lieblingssätze hier anbringen: "Rente sich wer kann". Denn Du weißt ja nie, wie sich die Erwerbsminderungsrenten in Zukunft entwickeln.

Grundsicherung oder Hartz IV?

Hallo, mein Vater ist vor einigen Tagen verstorben. Meine Mutter, die 69 Jahre alt ist, muss so wie es aussieht, Sozialleistungen beantragen und hier stellt sich schon die Frage, ob sie das beim Sozialamt/Grundsicherung oder beim Jobcenter tun muss. Ich tendiere mehr dazu, dass sie Grundsicherung im Alter beantragen muss.

Und wie ist das? Also jetzt wird sie dreimal die volle Rente meines Vaters bekommen, die allerdings nicht sehr hoch ist, also knapp 1.200,00 €, danach ja nur noch 60 % davon als Witwenrente. Sie selber hat nur knapp 200,00 € Rente.

Oder sollte sie nur Wohngeld beantragen?

Kann sie das jetzt schon beantragen? Also bevor ihr ein Bescheid über die Witwenrente vorliegt?

...zur Frage

Frührente oder Rente wegen Erwerbsminderung

Hallo, ich habe eine Frage zum beantragen von Frührente oder Rente wegen Erwerbsminderung. Mein Mann ist 60 Jahre alt und somit (lat. ARGE) nicht mehr vermittelbar. Ich bekomme eine Rente, mein Mann Harzt IV. Da mein Mann u. a. einen Bandscheinvorvall hat, könnte er versuchen, die Rente wegen Erwerbsminderung zu beantragen. Da er aber auch nicht mehr vermittelbar ist, könnte er versuchen, die Frührente zu beantragen. Hier stellt sich mir die Frage, was am besten ist, da ich hier unterschiedliche Infos habe. Danke und viele Grüße Edith

...zur Frage

Rentenstart aus ALGII-Zahlung

Wer kann mir bei der Lösung folgenden Problems helfen:

Ich bin am Überlegen, ob ich vorzeitig in Rente gehe (bin jetzt 61Jahre alt). Mein PProblem: ALG II wird im Voraus gezahlt, meine Rente würde aber nachträglich ausgezahlt. Das bedeutet also, dass ich wenn ich z. B. ab 01. 01. 2013 in Rente gehen wollte, dass ich mein letztes ALG II am 30. November 2012 (für Dezember 2012) gezahlt bekäme, meine erste Rente aber erst Ende Januar 2013 auf mein Konto kommt. Diese Lücke kann ich mir eigentlich nicht leisten, denn Miete, Heizung, Strom, Lebensmittel usw. usw. brauche ich ja auch im Januar 2013! Kann ich beim Jobcenter eine Darlehenszahlung für diesen einen Monat beantragen? Wer hat Erfahrung mit diesem Problem oder weiß es aus verläßlichen Quellen ?? Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?