Jobcenter (Hartz 4) will Krankenkasse nicht übernehmen, was machen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für H4 Empfänger reduziert die PKV den Beitrag auf die Hälfte. Dann passt es.

Auch wenn nicht auf den Basistarif umgestellt wird, muss das Amt die 321 EUR zahlen. Das ist oft günstiger.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AndreasMM,

Sie schreiben:

Jobcenter (Hartz 4) will Krankenkasse nicht übernehmen, was machen?Wie sieht hier die rechtliche Lage aus ? Wer kann mir hier weiterhelfen ? Es kann doch nicht sein, dass ich dafür, dass ich gearbeitet habe, bestraft werde und das selbst zahlen muss, ergo weniger Hartz 4 (391 - 316 = 75 Euro) zum leben habe als jemand, der noch nie gearbeitet hat ?<

Antwort:

Wenn Sie nur ein geringes Einkommen haben, können Sie ggf. bei Ihrem zuständigen Amtgsreicht einen Antrag auf Beratungskostenhilfe stellen und ggf. einen Fachanwalt in Anspruch nehmen, um sich entsprechend beraten zu lassen!

google>>

gruene-hilfe.de/haeufige-fragen-an-die-gruene-hilfe/beratungshilfe-und-prozesskostenhilfe/

Eventuell steht Ihnen Grundsicherung zu, das sollten Sie mit Ihrem zuständigen Sozialamt klären!

wikipedia.org/wiki/Grundsicherung

Alternativ beraten lassen bei Caritas und/oder Diakonie:

google>>

caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/onlineberatung

google>>

evangelische-beratung.info/

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barmer
11.07.2014, 01:09

Auch fürs Reinkopieren von sinnlosen Links gibts Punkte.

Wer H4 bekommt, hat schon Grundsicherung.

1

Wende dich an deinen Berater der dir den Vertrag verkauft hat oder der der ihn betreut. Sobald du Harz IV - Bezieher (Bedürftiger) bist kannst du deinen Beitrag zur Basisversicherung auf die Hälfte reduzieren lassen. Das könnte helfen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?