Jobcenter fordert Rückzahlung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, das ist so. Du hättest Dich erst zum Folgemonat ummelden sollen. Nun ist das alte jobcenter nur für den halben Monat zuständig und für die zweite Monatshälfte wäre das neue jobcenter in BaWü zuständig gewesen, wenn Du dort einen Antrag gestellt hättest.

Wenn Du zum 15. eine neue Wohnung beziehst, wird nur diese neue und bewohnte Wohnung berücksichtigt vom neuen jobcenter. Die doppelte halbe Miete für die alte Wohnung interessiert ebenso wenig wie eine dreimonatige Kündigungsfrist.

Leider ist das System ja so aufgebaut, dass man selbst alles richtig beantragen muss. Wenn man sich nicht selbst ausreichend informiert und rechtzeitig bei der richtigen Behörde einen Antrag stellt, hat man Pech gehabt.

Ich hatte das mal im Fall einer Heimaufnahme mitten im Monat. Da mussten dann auch 800,-€ ALG-II zurückgezahlt werden. Das ist m.E. ein Fehler im System.

Was möchtest Du wissen?