Jemand schon Erfahrungen mit Mikrokredit geben gemacht? Welche Anbieter sind seriös?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist alles sehr problematisch. Und von hier aus der Ferne auch schwer abzuschätzen ob man wirklich was gutes oder was schlechtes macht. http://www.fr-online.de/wirtschaft/mikrokredite-ausweglos-verschuldet,1472780,4842944.html

Ich denke es gibt nur 2 Wege:

  1. Du legst Dein Geld normal an und spendest ab und zu etwas für konkrete Zwecke - aktuell macht Care eine Aktion um in Indien die Frauenrechte zu stärken (einfach googeln) in dem sie Ausbildungen bezahlt und Aufklärung betreibt.
  2. Du fährst selbst im Urlaub hin, suchst Dir einen Minibetrieb aus, gibst ihm Geld und hoffst irgendwann das Geld zurück zu bekommen und das das Geschäft auch wirklich was für die Geldnehmer bringt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"QuasiModo". Wenn Du nicht weist wohin mit Deinem Geld, sogar in unserem angeblich reichen Deutschland gibt es immer mehr zunehmende Armut. Wo bitte möchtest Du anfangen, wo aufhören? Die Reichen werden immer reicher, die Ärmeren immer ärmer! Selbst in den Entwicklungsländern, bis alles gespendete Geld aus Europa an die Leute/Menschen kommt welche es tatsächlich betrifft, müssen erst die Reichen auch dort tatsächlich satt sein, der Rest geht evtl. dann dorhin wo es benötigt wird. So ist nunmal unsere menschliche Welt, kaum ein Unterschied zur Tierwelt. Deine Frage kannst Du bei Google unter Mikrokredit nachlesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?