Jemand bezieht zu unrecht Kilometergeld, weil er sich einfach nicht umgemeldet hat. Anzeige möglich?

4 Antworten

Da kocht die deutsche Seele! Ich hätte auch einiges anzuzeigen: Einen Steuerberater der eine Rolle Klopapier aus der Kanzlei mit in den heimischen Lokus genommen hat. Einen Rechtsanwalt der seinen Kaffee über die Kanzlei kauft. Einen Finanzbeamten der einen Dienstkuli gemobst hat. Einen Pfarrer der einen gespendeten Euro nicht weiter geleitet hat. Und, und, und. Wie heißt es doch in der Bibel: "Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein". Bei jemand der das Verlangen hat andere wegen Nichtigkeiten anzuschwärzen würde ich gerne einen Pflasterstein durchs Wohnzimmerfenster werfen!

Und du hast immer noch Zeit hier tätig zu werden ???? Hut ab !

1

Nichtigkeit - kannst Du plötzlich nicht mehr rechnen ?

0
@vulkanismus

Du machst bestimmt von jedem verbrauchten Blatt Klopapier noch ne Kopie zum Verwendungsnachweis.

3
@Privatier59

Und Du auch nicht - musst Du auch nicht - die hinterzogenen Gelder wegen falscher Kilometerangabe gehen in die Milliarden - mal nachlesen !!

1

Super Antwort !!! Fragen gibt's ............. manchmal nicht zu glauben !!!! K.

1

So, nun merkst Du, dass Du hier keinen Anklang findest und schon wird beleidigt was das Zeug hält.

Wir sind hier für Gerechtigkeit - aber nicht dafür da, Tipps zu geben, wie andere Menschen fertig gemacht werden könnten.

Dein Hinweis auf deutsche Reality-Sendungen zeugt davon, dass Du Dich damit wohl auskennst und Du wirst hier im Forum kaum jemanden finden der wüsste, auf welchem Programm so etwas überhaupt läuft.

Mir liegt es fern, nun auch die Österreicher zu beleidigen, denn Ausrutscher wie Dich findet man in jedem Land und anscheinend hast Du bei Deinen Landsleuten auch keine Unterstützung gefunden, sonst hättest Du Dich nicht an ein deutsches Forum wenden müssen.

Meine Antwort basiert auf die unten selbst gegebene Antwort, die ich einfach kommentieren musste.

1

Okay, okay... erstens bin ich aus Österreich, zweitens war es eine ganz normale Frage. Ich bin ein eher neidloser Mensch, der jedem alles gönnt. Ich möchte einfach nur, daß alles nach rechten Dingen zugeht. Ich bin mit Regeln aufgewachsen, die stets befolgt werden mussten, daher verstehe ich diesen Verstoß eben nicht. Ich hatte angenommen, daß ich hier mir meiner Frage auf eine Community mit super Tips stoßen würde. Aber es ist wie mit einem guten Photo, irgendwann verblasst es. Mei, egal, war nett mal mehr oder weniger interessante Meinungen zu lesen. Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, ob sowas nicht auch ein Fake sein könnte? Und dass ihr eure wertvolle Zeit damit verschwendet, um sich über sowas aufzuregen? Das ist wie mit eurem TV, diese ganzen "Reality-Shows" sind ebenso überzogen und hirnlos. Ja, dumm sogar. Wobei, "dumm" sagt man ja nicht mehr. Eher geistig unbewaffnete, bildungsresistente, verbal inkompetente, kognitiv suboptimierte, parasitäre Nebenexistenz... Danke fürs Lesen!

Siehe oben!

0

Ich hab´s gern gelesen. Ob der Steuerbetrüger nun verwandt oder verschwägert oder sonstwas ist - es gibt sicher Menschen, die dir näher sind. Was immer die anderen hier mich nennen wollen - ich würde ihn ganz einfach per Anschreiben an das Finanzamt zur Anzeige bringen. Du musst auch keine Angst haben - Deine Daten bleiben ungenannt.

1
@vulkanismus

Danke, nett von dir. Wenigstens einer, der etwas sinnvolles geschrieben hat.

An die anderen: Es lag mir fern, irgendeinen zu beleidigen. Des bezog sich nur auf das D-TV... Und ob es nun Anklang findet oder nicht, dürfte nicht die Sorge derer sein, die meinten sich über eine solche Frage aufregen zu müssten. Wozu stellt man sie denn? Heißt es denn nicht "Wer nicht fragt bleibt dumm"?. Nun, ich HABE gefragt. Ihr habt geantwortet. Das genügt mir. Wenn mir jemand offen und ehrlich seine ganz persönliche Meinung sagt, OHNE dabei pampig zu werden, höre ich mit Respekt zu. Alles andere kehre ich unter den Tisch, und lasse es dort verrotten. Ich habe meine Landsleute gefragt und sie wussten auch keine Antwort. Durch das Netz findet man eben andere Foren, wie dieses hier. Da ihr nun (fast geschlossen) der Meinung seit, ich wäre total blöde, sag ich nur: Herzlichen Glückwunsch. Klopft euch auf die Schulter und beglückwünscht euch gegenseitig. Schreit es in die Welt hinaus: WIR SIND DIE SIEGER!! Und jetzt stoße ich in Gedanken mit euch an. :-) Herzlichst und voller Mitgefühl! Lore (Hannelore in echt)

0

Ah, nett dass Du dich noch einmal meldest GGLorelai !

Du musst nicht gleich unsachlich werden, nur weil hier niemand so richtig auf dein " Problem " eingeht. Hättest Du uns gleich mitgeteilt, dass Du aus Österreich bist, wären die Antworten evtl. anders ausgefallen.

Wir können doch nun wirklich nicht wissen, wie ihr Österreicher in dieser Beziehung tickt. Wenn's bei euch dazugehört...... ? dann bist Du versehentlich nur im falschen Forum gelandet und musst weiter suchen.

Hier in Dt. nennt man so etwas denunzieren und findet in der breiten Masse nicht gerade Zustimmung.

Andere Länder - andere Sitten !!! K.

A, ja - dass mit dem TV Programm - da muss ich dir wirklich recht geben !!!!

1
@Gaenseliesel

Des ist nett von dir, ja wir ticken wirklich anders, lachlach!

0

Schon gut, schon gut, @Supporter: Threat einfach schließen... Danke, Hannelore

Was möchtest Du wissen?