Jährliche Steuermitteilung von Banken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Worum geht es?

Die 25 % Abgeltungssteuer sind abgeführt. Also möchtest Du die Günstigerprüfung? Dann wäre es zu spät, wenn die Einkommensteuerveranlagung rechtskräftig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worum geht es? Tinte alle?

Um Einkünfte aus ausländischen thesaurierenden Fonds oder bloss um Zins-/Dividendenerträge?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man, bringt nur nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vulkanismus 14.03.2015, 17:07

Ob es was bringt, kann hier niemand beurteilen (Mangel im Sachverhalt).

Stichwort Anrechnungsbescheid - Zinseinnahmen richtig erklärt - Beleg über bereit gezahlte Steuer fehlte aber.

1
billy 17.03.2015, 12:07
@vulkanismus

Der Einspruch kann nur innerhalb der Einspruchsfrist erfolgen. Danach ist der Einspruch nicht mehr möglich. Die Einspruchsfrist endet einen Monat nach Bekanntgabe des Verwaltungsakts. Da diese Frist gesetzlich fixiert ist, kann sie auch nicht verlängert werden. Die Frist verlängert sich nur bei fehlender Rechtsbehelfsbelehrung auf dem Verwaltungsakt auf ein Jahr und gilt nicht beim Untätigkeitseinspruch. http://www.steuerberaten.de/tag/einspruch/steuerbescheid/

0

Was möchtest Du wissen?