IWF - Woher kommt das Geld?

1 Antwort

Es sind Kredite.

Das Geld kommt von den Mitgliedern (Deutschland 5,88 %), bzw. aus eigenen Geschäften des IWF, der z. B. auch eigenen Goldvorräte hat (über 3.000 To.).

Ausserdem das Geld ist nie verloren. Es ist dann immer gut investiert. Entweder in ein Projekt, oder in die Taschen von Politikern in Ländern Afrkas, Osteuropas usw.

Was möchtest Du wissen?