Italienisches Steuerrecht

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steuern und Gebühren Wie im Falle eines Kaufes ergeben sich auch durch einen Verkauf Steuern und Gebühren:

Maklerprovision (2 bis 6 % für Käufer, 2 bis 4 % für Verkäufer; die uneinheitlichen Provisionssätze können bei den Handelskammern erfragt werden), IRPEF-Steuer (bei natürlichen Personen), IRPEG-Steuer (bei juristischen Personen). Hinfällig werden die letztgenannten Steuern, wenn zwischen dem Kauf und Verkauf mehr als fünf Jahre liegen oder man selbst oder Familienangehörige weiterhin in dem Objekt wohnen.

Wenig empfehlenswert ist ein Verkauf innerhalb der fünfjährigen Spekulationsfrist. Steuervorteile, die man genießen konnte, weil man die erworbene Liegenschaft als Erstwohnsitz deklarierte, werden dann rückwirkend aufgehoben. Neben der Zahlung der Steuerdifferenz muss auch eine Strafsteuer in Kauf genommen werden.

Gemäß dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Italien und Deutschland wird keine deutsche Einkommenssteuer auf den Veräußerungsgewinn erhoben.

Spekulationssteuer, selbst genutzte Wohnung aber vermietete Zimmer

Hallo,

Ich habe dieses Jahr ein Zimmer in meiner Wohnung einer Freundin vermietet. Sonst habe ich die Wohnung immer selbst genutzt. Ich habe die Wohnung vor 5 Jahre gekauft. Wenn ich die Wohnung jetzt verkaufe, muss ich Spekulationssteuer bezahlen?

Wenn ja, wäre das für die ganze Wohnung oder nur für den vermieteten Teil?

Vielen Dank!

...zur Frage

Immobilie geerbt, teils vermietet, wie macht die Erbengemeinschaft die Steuererklärung?

Ich hoffe, ich finde bei Euch Antwort: Meine Geschwister und ich haben im letzten Jahr ein Haus geerbt- vermietet.zumindest zum Teil. Wir wollen es alle nicht behalten und suchen einen Käufer. Wie muß die Steuererklärung nun aussehen-machen wir die als Erbengemeinschaft für 2013? Oder Erträge anteilig jeder bei sich in der Steuer angeben?

...zur Frage

Kreditzinsen, Immobilien, Steuern

Vorweg: Ja, ich habe die Suchfunktion benutzt. Meine Frage: Ich bin Eigentümer einer kleinen selbstbewohnten Wohnung, nun möchte ich mir eine größere Kaufen und die jetzige vermieten. Mein Kapital würde auch ohne Kredit ausreichen, aber die Zinsen sind derzeit niedrig. Ist es möglich auf die kleine Wohnung eine Grundschuld einzutragen, einen Kredit aufzunehmen und dessen Zinsen mit den Mieteinnahmen zu verrechnen? Wenn nicht, gibt es irgendeine andere, für mich günstige Möglichkeit (Steuertrick)? Zusatzfrage: Das mit dem Arbeitszimmer in der selbstbewohnten Wohnung absetzen kenne ich, geht das auch, wenn die Grundschuld für den Kredit auf die kleine Wohnung eingetragen ist? Denn ich möchte die Grundschuld auf alle Fälle auf diese eintragen lassen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Steuer bei Neubau VK auf Altgrundstück

Hallo liebe Gemeinde! Habe mal ne Frage an die Steuerexperten hier:

Ich habe ein Einzelhaus auf einem recht großem Grundstück. Seit mehreren Jahren ausschließlich selbstbewohnt, somit würde bei VK keine Steuer auf etwaigen Gewinn anfallen. Nun werden an einem direkt angrentenden Grundstück von einer großen Baufirma 2 MFH mit je 5 Eigentumswohnungen gebaut. Wenn man die Grundstücke verbinden würde, könnte auch noch ein 3. solches Haus auf einen Teil meines Grundstücks entstehen. Folgende Konstelationen wären denkbar:

1) Ich gründe eine baugemeinschaft mit der Baugesellschaft. Den Bau mit allen Kosten etc. übernimmt komplett die Baugesellschaft und ich stelle nur das (Teil-)Grundstück. Hierfür bekomme ich einen festgeschriebenen prozentualen Anteil am VK Erlös der Eigentumswohnungen. 2) Ich ziehe das ganze komplett auf eigene Rechnung durch. Hole mir also eine Finanzierung von der Bank und beauftrage die Baufirma und verkaufe dann selber die Eigentumswohnungen.

In beiden Fällen wäre es denkbar, das das bewohnte Einzelhaus erhalten bleibt, wahrscheinlicher wäre aber ein Abriss.

Ich denke, die Frage ist klar: Wie verhält sich das steuerlich? Ohne NB könnte ich ja steuerfrei verkaufen. Ist das dann bei den Wohnungen auch so? Hab mal was gelesen, das es evt. davon abhängt, ob das Grundbuch geändert werden muss. Das wäre ja nicht zwingend erforderlich, so wie ich das sehe.

Ich habe mir §23 EStG durchgelesen, der bezieht sich ja aber überwiegend auf die 10-jahresfrist (die NICHT abgelaufen ist) und demnach sind "Gebäude und Außenanlagen" bei VK steuerpflichtig, wenn 10J nicht abgelaufen. Im umkehrschluß wären sie also steuerfrei wenn +10J (?) Dann kommt der Zusatz mit Nutzung zu eigenen Wohnzwecken. Die geplanten Eigentumswohnungen wären ja bei VK noch gar nicht genutzt. Voraussichtlich sogar noch gar nicht fertiggestellt.

Vlt. kann mich ja jemand erhellen. Danke im Voraus!

...zur Frage

Werbungskosten für zuerst privat genutzte, und dann vermietete Eigentumswohnung

Hallo, ich habe 2010 eine Eigentumswohnung erworben, die ich seitdem selbst bewohne. Für die Zukunft habe ich jedoch vor, die Wohnung zu vermieten. Soll ich nun für 2010 schon die Anlage V zur Einkommensteuererklärung ausfüllen? Mieteinkünfte habe ich ja nicht in 2010, kann aber schon mal die Werbungskosten listen und anfangen, sie über die Laufzeit (Altbau = 40 Jahre) abzuschreiben. Oder kann ich auf das Formular jetzt verzichten, und die Ausgaben dann geltend machen, wenn ich die Wohnung tatsächlich vermiete (z.B. 2012) ?

...zur Frage

ESt Erklärung was mit einreichen?

Hallo,

ich erstelle für meinen Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J) die ESt Erklärung 2017 und hab folgende Fragen.

Sie hat einen eigene Immobilie (2 Familien Haus) welche von ihr bewohnt wird und von einem Mieter (Mietvertrag liegt natürlich vor). Zu dem hat sie jemanden 2017 ein Privatdarlehen gewährt und erhält pro Quartal entsprechende Zinsen hierfür (Darlehensvertrag liegt vor)

Die Einnahmen, neben der Rente, durch Vermietung und Zins wurden in der ESt Erklärung natürlich angegeben.

Jetzt die Frage: Wenn wir nun die ESt Erklärung in Papierform beim FA abgeben, muss man auch den mehrseitigen Mietvertrag sowie den mehrseitigen Darlehensvertrag mit einreichen oder muss man dies nicht mit einreichen? Interessiert sich das FA hierfür oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?