IT-Freiberufler + Umsatzsteuer + Ausland (Kleinunternehmerregelung)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Den § 19 (Kleinunternehmerregelung) kannst Du auch ohne die Summenprüfung schon abhaken, der gilt nämlich nur für Umsätze in Deutschland.

  2. Der Ort der sonstigen Leistung ist nach § 3a Abs. 2 der Ort an dem der Empfänger sein Unternehmen betreibt. Das ist hier der Ort in den USA, wo Dein Auftraggeber seinen Sitz hat.

  3. Somit hier in Deutschland keine Umsatzsteuer.

Somit berechnest Du ohne Umsatzsteuer. Wenn es ein europäisches Land wäre, so müßte der Empfänger die Steuer im Reverse Charge Verfahren zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Umsatzsteuer, weil Ort der sonstigen Leistung im Ausland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?