Ist SCHUFA-IdentSafe für Normalbürger sinnvoll?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, das Geld kannst Du Dir sparen. Hab diesen Service bisher nicht vermisst u. bin gut ohne diesen gefahren, für mich gäbs kein Argument, für sowas Geld auszugeben. Ich bin nicht von der Schufa abhängig, da ich ein unbescholtener Bürger bin u. deshalb nix zu befürchten hab. Hier näheres- für mich nicht überzeugend. https://www.schufa-identsafe.de/identsafe.html

SCHUFA Ident Safe ist absolut überzeugend, wo doch jede Woche irgendein Online Shop meldet, dass die Daten durch Hacker geklaut wurden. Ich kaufe viel online, für mich gehört eine Antivirus-Software und SCHUFA Ident Safe zur Standardausrüstung!

Meines Erachtens braucht man das als Normalbürger nicht, ich denke dieses Angebot geht mehr in Richtung Selbständiger

Reparaturkostenversicherung von BNP Paribas Cardif sinnvoll?

Von BNP Paribas Cardif gibt es fürs Auto eine Reparaturkostenversicherung. Ist das ein Angebot, über das man mal nachdenken sollte, wenn man Autobesitzer ist, oder eher weniger sinnvoll?

...zur Frage

Was haltet ihr von Prämiensparen und worauf sollte man achten?

Ich könnte monatlich etwas Geld zur Seite legen und habe von einer Lebensversicherung Abstand genommen. Mir empfahl man jetzt das Prämiensparen bei meiner Bank. Was haltet Ihr davon und worauf sollte man achten?

...zur Frage

Finanzberatung für Akademiker sinnvoll?

Hallo :) Bei uns auf dem Campus geistern gerade ständig Vertreter von MLP rum. Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Finanzberatung, nur habe ich schon einige Male gehört, dass MLP nihct gerade zurückhaltend mit seinen Kunden umgeht. Und ich frage mich darüber hinaus, welchen SInn es macht, eine Finanzberatung speziell für Akademiker zu sein? Was ist denn in Sachen Finanzen so speziell an Akademikern? Kann ein normaler Finanzberater nicht mindestens genauso gut beraten? Danke :)

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung für eine Hausfrau sinnvoll?

Ein Versicherungsvertreter wollte uns weißmachen, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung auch für eine Hausfrau sinnvoll ist, obwohl sie gar nicht arbeitet. Für mich hört sich das eher nach einem Märchen an. Sieht das jemand wie der gute Herr von der Versicherung, oder liegt der Großteil hier auf meiner Wellenlänge? Danke für ein paar Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?