Ist eine Restanschlussfinanzierung (nur noch kleine Summe) - bei Privatinsolvenz - von der Autobank möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Majos,

am Besten ist es, wenn Du die finanzierende Bank fragst, ob sie Dir eine Anschlussfinanzierung gewährt.

Grundsätzlich ist eine Finanzierung von Bankenseite bei einem negativen Schufa-Eintrag nicht möglich, sondern erst, wenn dieser gelöscht ist.

Wenn Du eine Person kennst, die das Darlehen mit Dir gemeinsam aufnimmt und über ein Beschäftigungsverhältnis mit ausreichendem Einkommen verfügt, wäre dies ggf. eine Alternative, sollte Deine Bank Dir die Anschlussfinanzierung verweigern.

Berücksichtige bitte die Vorgaben des Insolvenzverfahrens bezüglich der Aufnahme eines Kredites. Da dies einer rechtlichen Prüfung bedarf, möchte ich Dich hier an Deinen Insolvenzverwalter verweisen.

Viele Grüße
Christina
Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du der Bank gegenüber nicht ehrlich, baust Du Dir neue Probleme auf.

Sollte die Anfrage auf eine Anschlussfinanzierung positiv entschieden werden und Du verschweigst die laufende Insolvenz, musst Du täglich damit rechnen, den Betrag der Finanzierung sofort auf den Tisch legen zu müssen.

Spiele besser mit offenen Karten, damit Du auf der sicheren Seite bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?