Ist Paypal sicher für den Verkäufer (Paypal vs Girokonto auf Ebay)?

2 Antworten

Als Verkäufer würde ich niemals Käuferschutz durch paypalzahlung gewähren noch riskieren, dass der Betrag dort nicht freigegeben würde.

Nur eine Überweisung aufs Girokonto ist mit Zahlungseingang sicher und nicht mehr zurückzufordern und über angebliche Sachmängel streite ich mich mit Beweisvortrag lieber vor einem deutschen Gericht statt mich der Willkür paypals zu unterwerfen.

PAPAL ist vor allem schnell, und nimmt noch vom Verkaufspreis einen Anteil, ebenso ebay. Außerdem kann der Käufer damit seinen Käuferschutz für einen gekauften Artikel durchsetzen. Deshalb gibt es viele E-Bay Käufer, die nur kaufen, wenn PAYPAL angeboten wird.

Bei der Zahlungsmöglichkeit Überweisung wartest du auch schon mal Tage bis der Käufer überweist - zwar kannst du nach 4 Tagen einen Fall öffnen und so dem Käufer Beine machen, aber es ist eben nicht hipp etwas zu überweisen.

Vom Handy geht PAYPAL eben turboschnell...

Was möchtest Du wissen?