Ist neben einer Ausbildung 400€ Job erlaubt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er braucht die Zustimmung des Arbeitgebers (Lehrherrn). Die ist bei Auszubildenden noch schwerer zu bekommen, wie bei normalen Arbeitsverhältnissen. Denn die sollen sich ja in der Freizeit noch mit den Berufsschuldingen befassen.

erlaubt ja, wenn der Arbeitgeber zustimmt

Ausbildung+400€ Job+Freischaffender Künstler ??

Hallo, ich habe mein Architekturstudium abgebrochen und werde nun ab September eine private, schulische Ausbildung als Kommunikationsdesignerin machen. Krankenversichert bin ich mit 23 noch über meine Eltern. Da ich wohl kein Bafög bekommen werde, möchte ich einen 400€ Job annehmen. Zusätzlich möchte ich mich als freischaffende Künstlerin selbstständig machen um gelegentlich ein paar Bilder auf Märkten und übers Internet verkaufen zu können, also als Kleinunternehmer. Wie ist das mit den Abgaben, wenn man einen 400€ Job hat und zusätzlich als Kleinunternehmer freiberuflich arbeitet? Ich möchte schließlich, dass sich das ganze Vorhaben lohnt. Danke schon mal :-)

...zur Frage

Haupt- und 400-Euro-Job: Werbungskosten für 400-Euro-Job?

Hallo, hab die Antwort leider noch nicht im Forum gefunden: Ich habe neben einem Hauptjob noch einen 400-Euro-Job, der pauschal besteuert wird und bisher nicht in meiner Einkommensteuererklärung auftaucht. Kann/Soll ich für den 400-Euro-Job nicht auch Fahrtkosten ansetzen und damit meine gesamte Lohnsteuer reduzieren oder soll ich das besser lassen, und den Job weiterhin nicht angeben? Vielen Dank!

...zur Frage

Lohnsteuerjahresausgleich im Minijob - wie?

Hallo,

ich habe letztes Jahr einen Minijob angefangen. Aufgrund eines internen Fehlers meines Arbeitgebers (Mitarbeiter > 10), habe ich im ersten Monat viel zu wenig, aber im zweiten zu viel verdient (Geld wurde im späteren Monat verrechnet). Anschließend wurde ich auf die Steuerklasse 6 gestuft. Nun will ich meine Steuererklärung selber machen. Ich bin aktuell (hoffentlich richtig) in Anlage N und habe in den Zeilen 6-11 die Verdienste eingetragen, die auf meiner Abrechnung auf dem letzten Blatt (Abrechnung Dezember, Jahreswerte) stehen. Zu Beginn war ich noch nicht wirklich auf eine Steuerklasse ausgewiesen, aber rückwirkend wurden alle Verdienste mit der Steuerklasse 6 berechnet und die Differenz von meinem Lohn aus Dezember abgezogen. Meine Frage ist jetzt: Wie teile ich dem Finanzamt mit, dass ich zwar mehr als die 450€ im Monat verdient, aber netto und im Gesamtschnitt nicht über die 450€ kam - oder sieht das Finanzamt das? Die Info, dass ich das Geld vom FA zurückbekäme, kam von meinem Arbeitgeber. Ich solle einen Lohnsteuerjahresausgleich machen.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten, ich hoffe ich habe das soweit richtig verstanden. :-)

...zur Frage

Kurzzeitige Doppelbeschäftigung bei Minijob

Hallo,

ich habe seit Anfang des Jahres für ca 160 EUR im Monat geputzt. Beschäftigt war ich bis Mitte Juli. Ab Anfang Juli habe ich einen anderen Job angefangen, wonach ich eigentlich nach Stunden bezahlt werden sollte. Verdiene da aber nun pauschal 400 EUR. Habe das im Vertrag leider auch missverstanden, weil ich dachte das mit dem Stundenlohn wäre ausgemacht. Nun habe ich im Juli 480 EUR verdient und keine steuern oder sozialversicherungsbeiträge gezahlt. Was muss ich denn jetzt machen? Ich habe meinen neuen Arbeitgeber darüber informiert und der meinte nur, "das wäre blöd gelaufen" und wir wollen warten ob jemand auf uns zu kommt. Ich vertraue der Abrechnungsdame aber nicht besonders und habe Angst vor irgendwelchen Bußgeldern. Muss ich mich jetzt irgendwo melden oder werde ich angeschrieben?

...zur Frage

Freiberufler, 480€, Minderjährig. muss ich Steuern zahlen ?

Hallo,

ich habe vorkurzem einen Freiberuflerjob angenommen da ich neben meiner Ausbildung kein Geld verdiene. Denn Job habe ich für mein Führerschein angenommen um diesen zu Finanzieren. Verdienen tu ich im Monat c.a. 480€ durch denn Freiberufler Job. Besitz aber kein Neben Einkommen. Muss ich was von versteuern ? Wenn ja, wie hoch würde es ausfallen als 16. Jähriger ?

...zur Frage

kann ich neben einen mini job(400) noch einen einmaligen 100 € job annehmen ?

Hallo ich brauche schnell eure hilfe. ich habe einen 400 euro job und das bis zum 31.07. ich würde jetzt gerne einmal auf einer veranstaltung mitarbeiten und würde dort 100 euro bekommen.

ist das möglich ?

es ist ja kein festes einkommen was ich da einmalig bekomme

ich würde mich wirklich sehr über eure hilfe freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?