Ist man eigentlich verpflichtet Trinkgeld zu geben?

1 Antwort

Nein, man ist nicht verpflichtet Trinkgeld zu geben. Aber es empfiehlt sich einfach, ca. 10 % zu geben, dann wird man meist netter und schneller bedient und außerdem verdienen die Bedienungen oft nicht gut, so daß sie es auch zum Lebensunterhalt brauchen.

Nein, man ist nur verpflichtet den Endpreis auf der Rechnung zu bezahlen. In manchen Ländern ist es jedoch üblich Trinkgeld zu geben, da die Bedienungen hauptsächlich davon ihren Unterhalt bestreiten.

nein natürlich icht nur wenn du meinst genug in der tasche zu haben und angemessen bediet zu sein

Was möchtest Du wissen?