Ist man eigentlich verpflichtet Trinkgeld zu geben?

1 Antwort

Nein, man ist nicht verpflichtet Trinkgeld zu geben. Aber es empfiehlt sich einfach, ca. 10 % zu geben, dann wird man meist netter und schneller bedient und außerdem verdienen die Bedienungen oft nicht gut, so daß sie es auch zum Lebensunterhalt brauchen.

Erwerbsminderungsrente klage abgelehnt- Berufung

Vor 2 Jahren hat mein Bekannter Erwerbsminderungsrente beantragt. Er ist 46, Diabetiker, hat Herzprobleme,ist impotent, nun mittlerweile 3 Bypässe und einen am Bein, außerdem ständig schwankende Blutdruckwerte, nach der Bypass-OP Durchgangssyndrom und Verwirrtheit. Nach der Reha und von sämtlichen Krankenhäusern wurde ihm Arbeitsunfähigkeit bescheinigt, nun wurde er vom Gericht zum Gutachter geschickt, welcher ihn zum Arbeiten über 6 Stunden geschickt hat, die Klage gegenüber der Rentenversicherung wurde abgelehnt!!!! Allerdings steht er früh um 8 auf, muss mittags 12.30Uhr Mittagsschlaf machen bis 15Uhr und geht dann spätestens 20Uhr wieder schlafen- wie sollte er da wohl mehr als 6 Stunden arbeiten? Nun will sein Rechtsanwalt in Berufung gehen aufgrund des "tendenziösen Gutachtens"- wer hat Erfahrung und möchte sie mir mitteilen? Einen erneuten Antrag kann er nicht stellen, da die Beitragszeiten in den letzten 5 Jahren nicht mehr erfüllt wurden. Geld erhält er praktisch von niemendem, wird von seiner Frau versorgt. Wer zahlt Gerichtskosten? Bis jetzt hat die Prozesskostenhilfe gezahlt, nun soll er wieder einen Antrag für die Berufung stellen, kennt sich jemand aus, bin für jede Info dankbar!!!

...zur Frage

Was muss/sollte man über den Aktienmarkt alles wissen um teilnehmen zu können?

Bisher hat mich die Google-Suche glaub ich mehr verwirrt als mein Wissen bereichert.

Könnt ihr als Experten einem absoluten Neuling empfehlen welche Basics er drauf haben sollte um sich nicht als Depp am Aktienmarkt zu verhalten?

Ich frage mich wie man vorgeht und worüber man sich alles vorher informieren sollte, welche Begriffe die wichtigsten sind, welche Chancen/Risiken es gibt.

Vielleicht kann jeder von euch, der Ahnung hat, einen kleinen Teil hier beitragen?

In meinen Augen ist das Thema Aktienhandel recht komplex, aber mit den richtigen Anhaltspunkten ist es sicher auch für jemanden wie mich irgendwann möglich sich auf diesem Parkett sicher zu bewegen.

Ich danke euch auf jeden Fall jetzt schon mal! Ihr wisst ja sicher noch wie ihr euch ohne großartiges Wissen und ohne Erfahrungen gefühlt habt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?