Ist man bei bestehendem Kredit gehandicapt wenn man Bank wechseln will?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem Girokonto zu einer anderen Bank zu wechseln, ist kein großes Problem. Habt Ihr den Dispo in Anspruch genommen, so muss dieser natürlich vorher ausgeglichen werden.

Ob die neue Bank direkt einen entsprechenden Kreditrahmen einräumt, ist fraglich. Meistens müssen erst entsprechende Zahlungseingänge erfolgen oder zumindest Einkommensnachweise vorgelegt werden.

Mit einem laufenden Kreditvertrag zu einer anderen Bank zu wechseln wird nicht so einfach, aber wird im Einzelfall zu verhandeln sein.

Offenbaren muß man solche Dinge der neuen Bank sicherlich, zumindest auf Nachfrage und ob die einen dann noch als Kunden haben will, hängt von der Situation ab. Überschuldete Personen werden nirgends gern gesehen.

Was beachten bei Bankwechsel-zuerst neues Konto eröffnen oder lieber erst schließen?

Wie funktioniert ein Bankwechsel am reibungslosesten bei Umzug-zuerst altes Konto löschen oder lieber zuerst neues aufmachen-wie lang sollte man evtl. Konto parallel laufen lassen? Oder unnötig?

...zur Frage

Bankwechsel trotz Rückzahlung eines Darlehens möglich?

Ich bin Kunde bei einer Bank in Deutschland, möchte aber gerne aufgrund der hohen Gebühren zu einer anderen Bank wechseln. Zur Zeit muß ich bei meiner jetztigen Bank eine bestimmte Rate aufgrund eines Darlehens zurückzahlen. Die Ratenzahlung erstreckt sich über mehrere Jahre. Kann die Rratenzahlung auch von der neuen Bank aus erfolgen oder muß ich solange bei der jetztigen Bank bleiben, bis das Darlehen abgezahlt ist.?

...zur Frage

Was ist beim Bankwechsel zu beachten?

Ich zahle jedes Quartal sehr hohe Kontoführungsgebühren bei meiner Hausbank und möchte eigentlich die Bank wechseln, da ich schon oft von Banken gelesen habe, die gebührenfreie Gehaltskonten anbieten. Kann ich da in irgend eine Falle tappen, oder kann ich bedenkenlos wechseln?

...zur Frage

Aufbewahrung der Kontoauszüge nach Bankwechsel

Hallo, ich habe meine Bank gewechselt. Wie lange muß ich die Kontoauszüge der "Ex"- Bank aufheben?

...zur Frage

Komme ich als 2. Kreditnehmer wieder raus?

Hallo,

mein Freund und ich wollen sein Haus ausbauen. Dazu brauchen wir einen Kredit. Die Bank möchte uns nur einen Kredit nehmen, wenn wir beide drin stehen. Ich habe aber die Angst, wenn wir uns mal trennen (was man ja nicht hoffen will) das ich in dem Kredit festsitze, oder nicht?

Meine Frage also, 2 Kreditnehmer - IHM gehört das Haus mit Grundbucheintrag- gibt es Möglichkeiten später mal da raus zu kommen?

Danke für eure schnellen Antworten.

...zur Frage

Muss man eigentlich eine Absicherung für einen Kredit kaufen?

Ich habe schon oft gehört, dass man, wenn man einen Kredit aufnehmen will, zusätzlich Absicherungsprodukte der Banken "kaufen" muss, wie z.B. Restkreditversicherungen, Risikolebensverischerungen usw. Muss man das? Bekommt man sonst keinen Kredit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?