Ist man als Selbständiger verpflichtet einen Steuerberater zu haben?

1 Antwort

So ein Buchführungshelfer reicht, um den Überblick über die Geschäftsvorfälle zu haben udn ggf. macht der auch die Lohnabrechnungen.

Wenn es ein ordentlicher ist, wird er von sich aus auch sagen, wann er überfordert ist udn dann für die Steuererklärung, oder Spezialfragen den Weg zum Berater empfehlen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?