Ist man als Mieter verpflichtet zu heizen um Schimmel vorzubeugen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist der Mieter nicht verpflichtet, seine Wohnung zu heizen. Wenn er es liebt, bei arktischen Temperaturen zu nächtigen, kann ihm kein Vermieter verbieten, diesem entsprechenden Bedürfnis auch nachzukommen. Allerdings muss der Mieter immerhin dafür sorgen, dass keine Schäden an der Wohnung durch Unter-Temperaturen eintreten. Der Mieter muss also immer aufpassen, dass die Heizung oder die Wasserleitungen nicht einfrieren. Außerdem muss er mindestens so viel heizen (und auch lüften!), dass an den Innenwänden der Wohnung keine Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden auftreten.

so nachzulesen unter http://www.pohritzsch.de/pohritzsch/wohnungen/heizen.html

Vorschreiben kann das keiner.Die relativ hohe Luftfeuchtigkeit zu Beginn der Heizperiode führt vor allem während dieser Zeit zu Kondensationsproblemen an kalten Bauteiloberflächen. Um diese Kondensation und das in der Folge auftretende Schimmelwachstum zu vermeiden, sollte vor allem in den ersten Wintermonaten gut gelüftet und geheizt werden. Schimmelbefall hat stets mit Feuchtigkeit zu tun. Das Umweltbundesamt hat einen Schimmelpilz-Leitfaden kostenlos heraus gebracht. Der Leitfaden bietet umfassende Informationen zur Vorbeugung, Untersuchung und Bewertung von Schimmelpilzen in Gebäuden und Wohnungen und gibt Tipps, was bei deren Sanierung zu beachten ist.http://www.apug.de/leben/wohnen/schimmelpilzleitfaden.htm Gruß Z... .

Natürlich mußt du deine Wohnung im Winter heizen. Die anderen Mieter müssen dann für dich mit bezahlen. Wir haben hier im Haus - direkt unter mir - auch so eine Frau wohnen, die wohl nicht heizt und mein Fussboden ist im Winter eisekalt. Die Wohnung unter der Dame natürlich auch. Wir haben uns jetzt beim Eigentümer darüber beschwert, dass diese Mieterin auf unsere Kosten durch den Winter kommt. Es geht hier noch nicht mal um Schimmelpilzbildung, sondern um Wärmeklau und das ist unverschämt in meinen Augen. Bei Frost ist es außerdem noch gefährlich, da die Rohre einfrieren und platzen könnten. Es m u s s grundsätzlich geheizt werden !!!!!

Was möchtest Du wissen?