Ist man als Hauseigentümer verpflichtet, regelmässig 1 x jährlich dem Kaminkehrer zu holen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Termine und Fristen für die Betreuung ab dem 1. Januar 2010 richten sich nach Alter und Art der Anlage sowie den verwendeten Brennstoffen. Bitte den zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister kontaktieren -->wegen der Klärung der neuen Richtlinien .!! Hier steht einiges über die neue Bundes- KÜO (Kehr- und Überprüfungsordnung ): http://www.myschornsteinfeger.de/?nav=ziv&bereich=36 Gruß Z .....

Das ist richtig nach der Feuerstättenverordnung und diverser Umweltgesetzgebung müssen alle Heizungsanlagen, Kamine, Öfen, und die dazu gehörigen Schornsteine etc. mindestens einmal jährlich überprüft und gekehrt werden unabhängig davon wie oft geheizt wurde.

Was möchtest Du wissen?