Ist für Haftung aus Garantie ein Verschulden notwendig?

2 Antworten

der Verkäufer muss sie reparieren (lassen) er hat das Recht zur Nachbesserung

Die Haftung aus Garantie ist verschuldensunabhängig, wie sich das aus § 276 I BGB ergibt. Der Käufer kann Schadensersatz verlangen. Er kann daneben, muss aber nicht, Nachbesserung verlangen. Insoweit ist wfwbinder Recht zu geben.

Kreditkarte als "Garantie" (Schutz fuer Nichtbegleichung der Rechnung)rechtlich zulaessig?

Wir sind ein Unternehmen und organisieren eine Messe Normalerweise wird an unsere Kunden am Ende der Messe eine Rechnung mit Zahlungsfrist von 30Tagen gestellt. Um uns vor Zahlungsausfall zu schuetzen, moechten wir nun vorab Kreditkartendaten unserer Kunden als "Garantie" verwenden bzw im Falle der Nichtbezahlung der Rechnung sollte automatisch von der Kreditkarte abgebucht werden 1, es gibt ein schriftliches Rundschreiben an unsere Kunden per fax, wo um Kreditkartendaten sowie Unterschrift dieser Bedingungen geben wird Diese Daten werden an uns per Fax retourniert.

a, ist dies rechtlich (international) zulaessig? b, bietet dieses System ausreichend "Schutz" oder kann der Kunde ohnehin den Betrag von seiner Bank zurueckfordern? welche Rechte gibt es diesbezueglich von Visa bzw Mastercard? c, wie lange kann die Kreditkarte als "Garantie" blockiert werden ohne einen Betrag abzubuchen? gibt es diesbezueglich eine gesetzliche Frist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?