Ist es zulässig, dass ich bei einer Umbuchung der KLM (deren Schuld) 110 € bezahlen muss?

1 Antwort

Wie das mit den Kosten ist, kommt auf den Ablauf an.

  1. Du sagst Du hast einen Flug für Juli telefonisch gebucht.

  2. Die Dame hat Juni verstanden.

  3. Wann hast Du gemerkt, dass der Flug für Juni gebucht ist?

  4. Gab es nach der telefonischen Buchung eine Bestätigung per eMail?

  5. wieviel Zeit liegt zwischen der Buchung, dem merken, dass es der falsche Flug istund der Umbuchung?

Also, wenn Du telefonisch gebucht hast, bekommst eine eMail Bestätigung und Du reklamierst unverzüglich, dann darf es ncihts kosten.

Aber wenn Du Dich erst nach einigen Tagen gemeldet hast, können die schon von einer normalen Umbuchung ausgehen.

Wundert mich auch etwas, weil KLM eigentlich sehr kulant ist.

Was möchtest Du wissen?