Ist es verboten, über sein Gehalt zu sprechen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es der Arbeitgeber per Vertrag nicht verbietet, darf man sehr wohl über sen Gehalt sprechen. Jedoch kann ich aus persönlicher Erfahrung nur davon abraten, dies mit oder im Beisein von Kollegen im gleichen Betrieb zu tun. Es gibt viele Neider und selbst ist man manchmal auch ganz schon berührt, wenn man weiss, dass man offenbar unterbezahlt ist oder zu sein scheint. Darum setzen manche Arbeitgeber eine Klausel in den Arbeitsvertrag, dass über das Gehalt Stillschweigen zu waren ist.

Kommt auf das Unternehmen an.

Bei manchen ist es so, bei anderen anders.

Bei leuten die nach Tarif gezahlt werden, ist es egal.

Bei AT-Angestellten ist es zumindest verpönt, wenn nciht verboten.

Es ist nicht generell in jeder Firma verboten wenn Kollegen untereinander über ihr Gehalt reden. Es gibt jedoch viele Firmen in denen es verboten ist sich über das eigene Gehalt auszutauschen. Eine Firma in der ich mal beschäftigt war begründete das Verbot mit der Wahrung des Betriebsfriedens. Es mag aber durchaus noch weitere Gründe geben.

Was möchtest Du wissen?