Ist es verboten 5 klässler nach Geld zu fragen?

3 Antworten

Klingt nach einem Fall von räuberischer Erpressung und wäre eher von Jugendamt und Staatsanwaltschaft zu bearbeiten.

ich verstehe nicht ganz das mit der räuberrischen erpressung er hatt doch einfach nur nen 5 klässler nach nem euro oder so gefragt

0

Hallo,

Ich glaube nicht das du ihn abziehen wolltest oder so,

du hast ihr/ihm ja nicht nach 10 Euro oder soo gefragt...

naja es hängt auch von den Schulregeln an.

In welcher Klasse bist du?

oder wie hast du gefragt/verlangt und wie viel?

wenn du zb jz in der 11 oder so bist dann wäre das schon kritisch!

Solange du es ihm/ihr zurück gibst ist alles gut.

Eigentlich dürfte die Schule nichts besonderes machen,

von der Schule kannst du ja nicht fliegen.

Aber naja!

viel Glück!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
weil ich einen 5 klässler nach Geld gefragt habe

wie alt bist Du / welche Klassenstufe?

und in welcher Form hast Du um ( wieviel ) Geld gebeten oder eher verlangt ..... was war die konkrete Fragestellung .... im eigenen Interesse solltest Du hier keine Schönfärberei betreiben..... es geht ja darum, ob sich besagter Schüler bedroht fühlte.

Ich hab einfach gesagt:Gönn mal 50 Cent und weiter nichts gemacht bin in der 9 klasse und auf einer Realschule

0
@Shxrvinmsk2

Sorry .... obwohl es dabei um einen "LullifaxGeldbetrag" geht ..... ich kann nachvollziehen, dass der "Kleine" das als bedrohliche Aufforderung gesehen hat .... und ehrlich gesagt ... Hut ab dass er den Vorfall gemeldet hat und dass die Schulleitung diese Sache ernst nimmt. Motto .... wehret den Anfängen.

0

Was möchtest Du wissen?