Ist es sinnvoll sein Geld in eine Privatbank zu stecken und dort vermehren zu lassen ???

3 Antworten

Ich habe mit keiner der Banken persönliche Erfahrungen udn über alle gute Urteile aus dem Bekanntenkreis.

M.M. Waburg dürfte das umfangreichste Angebot an Dienstleistungen haben.

Als Gesprächseröffnung einet sich bei keiner der Banken die Frage nach einem Konsumentenkredit. ;-)

Ich persönlich habe gute bis sehr gute Erfahrungen mit der quirinbank gemacht. Das Provisionsmodell, bei dem offen alle Innenprovisionen transparent dem Kunden gezeigt und zurückgegeben werden, hat mich überzeugt. Der Chef ist zwar noch jung, aber kein Unbekannter. War schon 2007 (glaube ich) Banker des Jahres in Dt. Bezgl. Rendite kann man wählen zwischen verschiedenen Risikostufen, je nach Anlegertyp, alles bereits ab ca. TEUR 50 möglich. good luck

Wenn du über das entsprechende Vermögen verfügst, bist du sicherlich bei allen diesen Häusern sehr willkommen, so ein sechsstelliger € Betrag sollte es schon sein. Sicherlich findest du dann auch professionelle Hilfe, wie ddu dein Geld entsprechend vermehren kannst. Leider kann ich in dieser Liga nicht mitspielen.

Wenn du zu den Leuten mit doch geringerem Einkommen und Vermögen gehörst, könnte es sein, dass man bei diesen Bankhäusern nicht so richtig interessiert ist, und womöglich auf die etwas bekannteren Geschäftsbanken verweist.

Es ist doch klar - der Kunde ist das Objekt, an dem verdient wird, und diese Privatbanken haben sich auf eine wohlhabendere Klientel spezialisiert. Dafür operieren sie weltweit, und bieten Finanzprodukte an, die für andere Geschäftsbanken eher uninteressant sind, weil dort kaum oder unverkäuflich.

Was möchtest Du wissen?