Ist es ratsam ein Auto vom ersten Gehalt zu leasen oder sollte man erst mehr Eigenkapital sparen?

2 Antworten

Du solltest dabei auch berücksichtigen, das man Dir als Berufsanfänger (unter 1 Jahr beschäftigt?), eventuell kein 100 % Leasing machen wird (bzw. nur die 2.500 Prämie).

Wenn es sich aber um einen kleiner Wagen handelt ist wirtschaftlich nichts dagegen einzuwenden.

die Gedanken mit dem zu geringen Eigenkapital sind schon sehr vernünftig. die Versuchung mit der gegenwärtigen Abwrackprämie sind bestimmt sehr verlockend dennoch sollte man sich immer von seinem gesunden Verstand leiten lassen. Ist das gegenwärtige Gehalt denn einigermaßen sicher, oder gibt es vielleicht noch andere Quellen für die Finanzierung?

Wann lohnt es sich ein KFZ zu leasen?

Könnt ihr mir sagen, welche Vorteile ein Leasingvertrag bringt und wann es sich lohnt einen solchen abzuschließen? In meinen Augen ist das immer vollkommen überteuert. Kann es sich unter gewissen Umständen trotzdem lohnen?

...zur Frage

Wie viel Eigenkapital sollte man bei Fahrzeugfinanzierung vorhalten?

Wenn man sich ein neues Auto gönnen möchte werben die Hersteller oftmals mit besonders niedrigen Anzahlungen. Ist es aber eigentlich nicht billiger und besser möglicht viel anzuzahlen? Wie viel Prozent des Kaufpreises sollte man idealerweise direkt anzahlen? Welche Richtwerte sind zu beachten?

...zur Frage

Besser ein Auto leasen oder kaufen?

Mein altes Auto ist leider ziemlich am Ende und ich brauche dringend ein neues. Jetzt frage ich mich, soll ich mir ein neues Auto kaufen (ich habe an einen Jahreswagen gedacht) oder soll ich mir lieber einen Leasen? KAnn mir jemand ide vor- und nachteile nennen?`oder habt ihr eigene Erfahrungen mit Leasen gemacht?

...zur Frage

Stimmt es, dass es für ein Unternehmen günstiger ist Eigenkapital aufzunehmen, als Fremdkapital aufzunehmen?

Stimmt es, dass es für ein Unternehmen günstiger ist Eigenkapital aufzunehmen, als Fremdkapital aufzunehmen? Angeblich aus dem Grund, dass die Dividendenrendite niedriger ist als der Zinssatz auf Fremdkapital.

...zur Frage

Haus Finanzierung

Wer weiß wie oft das hier schonmal das Thema war von daher schonmal an die genervten Mitglieder einen sorry im voraus.

So ich 26 und meine Frau 26 haben endlich das passende Haus gefunden.

Wir verdienen zusammen 2800 € im Monat, angespart haben wir nicht viel, leider nur 25.000€ und das Haus soll 215.000€ kosten.

Wir sind uns eigentlich nicht so sicher ob das bezahlbar sein wird, da wir zurzeit sehr Optimistisch sehen die ganze Sache, kann es natürlich sein das wir einige Punkte übersehen die auf uns kommen könnten evntl kommen.

Als Eigenkapital dachten wir für die Bank 15.000€ und den Rest als Puffer. Am Haus an sich ist nichts zu machen, ein 4 Jahre altes Objekt, sehr gepflegt.

Ist das eigentlich möglich bei dieser Situation einen Kredit zu bekommen, und kommen eigentlich andere Kosten dazu, außer die gewöhnlichen von der Bank berechneten Nebenkosten? Was sagt ihr, ist es machbar, oder habt ihr Tipps für uns was auch immer, ich brauche Meinungen dazu.. Wäre Nett von euch..

Nash

...zur Frage

Neues Auto da, altes Auto 2 Monate später abwracken. Geht das?

Hallo, ich habe Reservierungsbescheid von der BAFA bekommen. Das neues Auto wird Ende Juni ausgeliefert, obwohl erst im September geplant war. Ich möchte das neues Auto aber schon 1.7. zulassen. Das altes Auto kann ich erst am 9.9.09 abmelden/abwracken, da ich dann 1 Jahr durchgehend habe. Meine Frage: Geht das überhaupt so, oder muss man gleichzeitig neu zulassen/abwracken??? Mein Autohändler ist sich nicht so sicher. Deshalb meine Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?