Ist es nicht einfacher seine Börsenkarriere mit Shorts zu beginnen?

2 Antworten

Hallo schwabenlaendle

George Soros hat gegen den Pfund gewettet und hat Milliarden gescheffelt. Doch vielleicht hast du gerade mitbekommen, was mit Gamestop passiert ist. Die wollten gegen die Leute ankämpfen, welche gegen eine Aktie wetten. Die, die geshortet haben haben eine Menge Geld verloren. Du kannst bei dieser Strategie nicht nur deinen Einsatz verlieren, es geht noch weiter über den Einsatz hinaus. Die Verluste können ins Unermessliche steigen. Wir persönlich würden davon abraten, ausser deine Kenntnisse und Erfahrung sind enorm hoch in diesem Metier.

Ich würde nicht, nach dem schnellen Reichtum bei Shorts suchen und auch keinen CFD Handel. Wenn du das Risiko ein wenig spüren möchtest, dann investiere in Einzelaktien, vielleicht auch pennystocks, das ist halt riskanter. Beim normalen Aktienkauf kannst du aber nur deinen Einsatz verlieren.

Ist unsere Meinung zum ganzen :)

Gruss

Y & O Finance

Shorts?

Nicht in diesem Winter!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?