Ist es möglich bei einer Festanstellung mit 300,-- Brutto nocheinen höherbezahlten Minijob auszuüben

1 Antwort

umgekehrt wäre logischer, aber es heißt eine Festanstellung und daneben ein Minijob sind möglich.

Altersrentner, Minijob und weitere Tätigkeit?

Ich bin Altersrentner und habe einen Minijob. Möchte jetzt zusätzlich einen Arbeitsvertrag auf Stundenbasis abschließen. Der voraussichtliche monatliche Verdienst liegt bei 300 bis 350 €. Wenn ich diesen Job sozialversicherungspflichtig mache und in meiner Einkommenssteuer abrechne ist das so möglich oder ist jede Tätigkeit, die unter 450 € monatlich ist ein MINIJOB und wird zwangsläufig zu dem anderen Minijob hinzugerechnet?

Was muss ich beachten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

halbe Stelle (Festanstellung) + Mini-Job / Gewerbeschein? Steuern und Versicherung?

Ich habe eine halbe Stelle (20 Std. pro Woche; ca. 1100€ netto) als Festanstellung, die logischerweise sozialversicherungspflichtig ist. Nun möchte ich gerne zusätzlich einem Nebenjob nachgehen (ca. 28 h / Monat) mit einer Vergütung von ca. 200 Euro pro Monat. Nun ist die Frage, ob es rein steuerrechtlich günstiger ist, den Nebenjob als Mini-Job abzurechnen oder auf Gewerbeschein. Muss mein Arbeitgeber vom Nebenjob Abgaben für mich leisten, wenn ich es als Mini-Job mache? Der Mini-Job läuft ja nicht über Lohnsteuerkarte, sehe ich das richtig? Muss ich mich in beiden Fällen zusätzlich versichern, obwohl ich ja bereits über die Festanstellung versichert bin? Weiß jemand Rat? Danke im Voraus.

...zur Frage

Minijob neben versicherten Praktikum mit Netto 520€. Welche zusätzlichen Steuern fallen an?

Ich möchte mir gerne was dazu verdienen und spiele mit dem Gedanken neben meinem Praktikum noch einen Minijob anzunehmen. Zur Zeit erhalte ich 520€ Netto (inkl. Versicherung) auf Lohnsteuerkarte. Wieviele Steuern müsste ich zusätzlich zahlen, wenn ich z.B. 300€ monatlich dazu verdienen würde?

LG, Laura

...zur Frage

Zwei Minijobs aber nur 450 Euro, was ist zu beachten ?

Lieber Fachleute, ich habe da wieder eine Frage mit der Bitte um sachdienliche Antworten.

Frage 1: Ist es möglich 2 Minijobs (geringfügige Beschäftigung) anzumelden/zu haben, die jedoch in der Summe nicht mehr als 450 Euro/Monat bringen ohne das man aus der "Pauschalbesteuerung" herausfällt ?. (Also Minijob bei Arbeitgeber 1 soll 300 Euro/Monat bringen und Minijob 2 soll 150 Euro/Monat bringen. Ist das es möglich 2 Minijobs anzumelden ?).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?