Ist es in Ordnung, wenn meine ehemalige Mitbewohnerin die Nebenkostenrückzahlung nicht erhält?

0 Antworten

Bekomme ich die halbe Monatsmiete zurück, wenn am 16. eine Nachmieterin eingezogen ist?

Hallo,

ich habe im Oktober 09 ein Zimmer bezogen (es war eine 2er WG in einem zweistöckigen Haus; meine Mitbewohnerin und ich bewohnten Teile des Erdgeschosses). Die monatliche Warmmiete betrug 240 Euro. Nur zwei Monate später bin ich wieder ausgezogen und habe zum 1.12. hin gekündigt. Bis Februar hätte ich noch Miete zahlen sollen. Am 16. Januar ist nun eine Nachmieterin eingezogen. Da ich die Miete für diesen Monat bereits bezahlt habe (Kaltmiete von 220 Euro), interessiert es mich, ob ich das Recht darauf habe, eine halbe Monatsmiete zurückerstattet zu bekommen.

Es wäre schön, wenn bei einer positiven Antwort die nötige(n) Quellen dabei wären, auf die ich die Vermieter dann hinweisen könnte.

Vielen Dank!!!

tulpenrose

...zur Frage

Sind Wohnungen mit Stromheizungen effektiv günstiger als andere, wenn man so gut wie nie heizt?

Ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Wohnung und es fällt mir immer wieder auf, dass Wohnungen mit Stromheizungen deutlich günstiger sind als andere Wohnungen? Dieses liegt mit Sicherheit daran, weil jene wesentlich schwieriger zu vermieten sind. Natürlich sind auch die Nebenkosten günstiger, weil die Heizkosten noch nicht drin sind. Mir stellt sich aber die oben genannte Frage, weil ich eigentlich nie, beziehungsweise sehr selten heize. Ich habe da wohl ein dickeres Fell als andere. Also warum nicht gleich in so eine günstige Stromheiz-Wohnung? Oder ist der Strom generell teurer in solchen Wohnungen, weil diese den Strom anders einspeisen? Ich habe dazu im Internet nix gefunden, nur Infos darüber, dass Stromheizungen teuer sind und Tipps wie man richtig heizt. Aber das beantwortet nicht meine Frage. Also nochmal kurz:

  • Miete für Wohnungen mit Stromheizungen günstiger als andere

  • Ich selber heize oder bade so gut wie gar nicht

  • Stromverbrauch dann mehr oder weniger genauso hoch wie in anderen Wohnungen?

  • Sind Nebenkosten geringer, aber Strom wegen Duschen nur unwesentlich teurer? (Man bedenke, dass das Duschen mit Gas oder Öl ja auch erst bezahlt werden muss)

  • Ist deshalb wesentlich günstigere Mietwohnung vorzuziehen?

Ich hoffe ich konnte mich wenigstens etwas verständlich ausdrücken und hoffe ihr könnt mir helfen. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?