Ist eine Zysterne verboten-muß man diese anmelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Einbau einer Regenwassernutzungsanlage musst Du den Stadtwerken melden, wenn das Regenwasser auch im Haushalt genutzt wird (z. B. für Waschmaschine, Toiletten, etc.) . Wird das Regenwasser nur für die Gartenbewässerung verwendet , brauchst Du niemanden zu informieren.

Also zunächst mal hat das Ding nichts mit Zysten zu tun und schreibt sich daher mit "i".

Sodann sind Zisternen in der Tat anmeldepflichtig sofern da nicht nur Regenwasser für den Garten gespeichert wird:

https://www.stadtwerke-metzingen.de/de/Unsere-Angebote/Wasser/Regenwassernutzung

Die Vorschriften sind lokal unterschiedlich. Schau also nach den für Dein Bundesland und Deine Stadt geltenden Bestiummungen.

nichts mit Zysten zu tun und schreibt sich daher mit "i"

Es gibt ja genügend Leute, die schreiben auch Silvester mit y. Also nicht den Kater oder den Stallone - da wäre es ja richtig.

1
@EnnoBecker

Wenn jemand einen Kater hat dann sieht er auch manchmal Sterne ! :-)))

0

Ein Stern mit Namen "ZY" gibt es noch nicht . Mit "ZI" aber auch nicht . ;-))

0
@EnnoBecker

Der Herr B... .??? Und dann Anleitung !!! Der sollte das mit den Jungen machen und nicht mit denen die evtl. mehr Erfahrung haben als er !!! Aber ohne Spritzen und Tabletten .Bei den Jungen habe ich keine Hoffnung mehr .

0

dann irren sich wohl mehr bei der Schreibweise, google mal mit y!

0
@frauweiss

google mal mit y

Was soll das beweisen? Dass es noch mehr Schreibwaisen gibt und Hoerden von Legastheniker Realitäten schaffen? Das wissen wir auch so.

Interessant ist aber, wenn man mal verfolgt, in welcher Weise in den vergangenen 20 Jahren Standart (statt richtig Standard) geschrieben wurde: http://www.k-faktor.com/standart/

Suchbegriff: Netzverblödungskoeffizient.

0

Was möchtest Du wissen?