Ist eine Witwe, die Witwenrente bezieht und keinerlei Arbeit nachgeht krankenversichert ?

1 Antwort

Ich war lange selbstständig versichert, jetzt beziehe ich Witwenrente und konnte wählen, welche Versicherung ich nehme. Die von der Rente, wird von der Rente abgezogen, war für mich günstiger. Die Witwe sollte sich da beraten lassen.

wird die Witwenrente und Rente aus dem Versorgungswerk Elterngeld angerechnet?

Hallo! ich beziehe die große Witwenrente und zusätzlich eine betriebliche Rente aus dem Versorgungswerk meines verstorbenen Mannes. Nach der Geburt eines weiteren Kindes habe ich Antrag auf Elterngeld gestellt. Werden hier nun diese Bezüge angerechnet? Sowohl beim Berechnen des Elterngeldes als auch abzüglicherweise beim Erhalt? Vielen Dank für Eure Antwort!

...zur Frage

Kündigung Zeitungsabo durch Witwe des Abonnenten?

Eine alte Frau will jetzt zwei Jahre nachdem ihr Mann gestorben ist, ein Zeitungsabo kündigen, dass noch unter dem Namen des verstorbenen Mannes läuft. Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Quartalsende. Frage : sollte die Frau nur erwähnen das ihr Mann gestorben ist oder ist es sogar erforderlich eine Sterbeurkunde beizufügen?

...zur Frage

Kranken- und Pflegegeld für meinen verstorbenen Vater

Meine Mutter bezieht eine Witwenrente und eine kleine Rente aus einigen Jahren eigener Arbeit. Auf dem Witwenrentenbescheid (also der Rente meines Vaters) werden ihr Kranken- und Pflegegeld abgezogen. Ebenso von ihrer eigenen Rente. Ist das korrekt?

...zur Frage

Wie muss ich nach dem Tod meines Mannes die Steuererklärung ausfüllen. Wir hatten bis dato Steuerklasse 4?

Mein Mann ist Pensionär gewesen, hat seine Pension bis Juni 2016 bezogen. Er verstarb am 28.07.16. Also war sein Juli " Gehalt" bereits meine erste Witwenrente. Jetzt würde ich gerne die Steuererklärung machen, stehe aber vor dem Problem, dass ich 1.) nur eine Lohnsteuerbescheinigung für mich habe auf der ab 07/ 16 meine Witwenrente mit drauf steht alles mit Lohnsteuerklasse 3. Jedoch fehlt das erste Halbjahr meines Mannes. 2. ) wie muss ich das jetzt in dem Einkommenssteuer Formular eintragen? Mit den Steuerklassen und Daten meines verstorbenen Mannes, also 4/4 oder nur für mich mit der Lohnsteuerklasse 3? Ein riesiger Berg von nicht wissen tut sich vor mir auf :-( Ich hoffe, ich habe das einigermaßen verständlich geschrieben und irgendjemand ist in der Lage mein Wissen zu erweitern. Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Betriebsrenten auf Arbeitsjahre begrenzt?

Eine Bekannte meiner Frau bezieht seit 29 Jahren anteilige Betriebsrente aus dem 29-jährigen Arbeitsverhältnis ihres Mannes, der früh verstorben ist. Die Betriebsrente ermöglichte es ihr die drei Kinder groß zuziehen. Jetzt erhielt sie ein Schreiben von der Firma, dass ihre Witwenrente nicht weiter gezahlt wird, da die Betriebsrente auf die geleisteten Arbeitsjahre ihres verstorbene Mannes begrenzt ist. Da sie selbst nur eine sehr kleine eigene Rente (300 €) hat, ist sie auf die 900 € aus der Betriebsrente angewiesen.

Ist das Vorgehen der Firma rechtmäßig?

...zur Frage

Berechnung Witwenrente

Auf welchen Rentenbetrag des Mannes bezieht die hinterbleibene Ehefrau Rente, wenn der Mann im berufstätigen Alter mit 45 Jahren gestorben ist und gearbeitet hat?

Ist es der Betrag des bis zu dem Alter erworbenen Anspruch (hier ca 1.000 Euro) oder ist es der Betrag, den er bekäme, wenn er bis zur Altersgrenze so weiter einbezahlt wie in den letzten 5 Jahren (also der untere Betrag des Rentenbescheides: hier ca. 2.100 Euro). Mich interessiert nur die Basis, nicht die Prozentzahl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?