Ist eine Sofortrente gegen einen Einmalbetrag empfehlenswert?

3 Antworten

Ich würde mir das genau überlegen.

Wenn Du keine angehörigen hast, aber ein größeres Geldvermögen, dann ist es eine gute Möglichkeit das meiste aus Deinem Geld herauszuholen, weil das Risiko eines langen lebens dann die Versicherung hat.

Sonst würde ich das Geld lieber gut gestreut anlegen und über die Erträge hin aus das nehmen, was ich brauche.

So bleibt den hinterbliebenen eteas wenn doch etwas früher etwas passieren sollte.

es kommt immer auf de einmal betrag an, es gibt sehr gute möglichkeiten eine sofort rente zu erhalten mit einer guten rendite aber wie gesagt immer der eingesetzte betrag ist entscheident. für eine sofort rente ist einzuwenden.

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Persönlich würde ich es nie machen. Aber es gibt Menschen, mit viel Geld die auf keinem Fall Schwankungen oder risiken in Ihrer Altersversorgung wünschen. Für diese Menschen gibt es solche Sofortrenten. Es gibt da pfiffige Konstruktionen mit Partnerversorgung etc.

Allerdings muss man sagen, dass die Rendite nicht sonderlich gut ist. Ein weiteres Problem ist auch, das dass Kapital dann nicht mehr zur Verfügung steht.

Eigentumswohnung mit Aktienfonds finanzieren?

Hallo leute,

ich möchte einen eigentumswohnung finanzieren. kaufpreis 200.000€. habe bereits 20% vom kaufpreis angespart und wollte eine traditionelle finanzierung bei der bank mit einem abzahlungsbetrag von 1200 € im monat machen.

heute hatte ich einen termin bei einem finanzberater der mir einen ganz neuen finanzierungplan darlegte und zwar:

komplette 200.000€ bei der bank aufnehmen und zinsbindung auf 15 jahre festlegen für ca 3,5 bis 4%. das ganze OHNE tilgungsrate an die bank sondern nur die zinsen bezahlen. die raten + anzahlung komplett in den fond "Templeton Growth Fund, Inc." investieren. das heißt jeden monat von meinen 1200 raten ca. 500 € nur für zinsen an die bank zu bezahlen und den rest also die tilgung komplett in den fond zu bezahlen.

am ende der laufzeit den fond auflösen und den kredit komplett bezahlen oder weiterlaufen lassen und weiterhin nur zinsen bezahlen oder ein größeres objekt kaufen und fond als sicherheit bei der bank vorlegen und wieder nur die zinsen an bank zahlen.

kennt jemand diese finanzierungsvariante? ist sie empfehlenswert? ist der fond dafür geeignet?

was meinst ihr?

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?