Ist eine Online Zusage eine verbindliche Kreditzusage?

0 Antworten

Finanzierung zusage verbindlich oder nicht?

Hallo zusammen,

Folgende Situation:

Ich will eine Eigentumswohnung kaufen und will das über die Volksbank finanzieren. Angebot erhalten, dann eine unverbindliche zusage bekommen. Die nächste 3 Wochen wollen sie immer wieder Unterlagen. Jetzt seit letzter Freitag (6.07.2018) ist alles eingereicht und ich habe vor kurzem eine “verbindliche Finanzierungzusage” . 

Aber auf dieser verbindliche Finanzierungzusage stehen keine Konditionen. Nur dass meine Finanzierunganfrage genehmigt wurde. Und dass sie mir die Summe zur Verfügung stellen. Dann kommt noch ein Satz und das genau verstehe ich nicht: “Voraussetzung für die Kreditvergabe ist, dass unsere kredit- und Sicherheitenverträge rechtsverbindlich unterzeichnet und die dort genannten Finanzierungsbedingungen( Grundschuldbestellung z.b.) erfüllt sind.“. Sie haben zur mir gesagt ich kann jetzt die Kaufvertrag unterschreiben. Und dass der Darlehen Vertrag dannach kommt. Grundschuldbestellung habe ich schon. Kann da irgendwas noch schief laufen? Seit 4.06.2018 läuft die ganze Sache. Der Banker und mein Finanzberater hat zu mir gesagt dass der Antrag bei die Kreditabteilung ist und dass die Bonität schon geprüft ist. Notar Termin musste ich schon einmal verschieben. Ich weiß nicht wie ich es weiter machen soll bzw. ob ich auf vertrauen gehen soll.

Danke im Voraus

...zur Frage

Brauche ich noch ausgedruckte Kontoauszüge wenn ich sie online abrufen kann?

Brauche ich noch die ausgedruckten Kontoauszüge wenn ich sie doch eigntlich mittlerweile immer Online abfrage? Ist es ratsam ausgedruckte Kontoauszüge weiterhin zu archivieren?

...zur Frage

Ich will online bestellen aber ich bräuchte eine Kreditkarte und ich hab keine. Können Sie mir sagen was ich machen kann?

Online bestellen

...zur Frage

Kreditinstitut verlangt unterschriebenen Vertrag zurück. Was tun?

Hallo zusammen. Ich hatte vor einiger Zeit eine Frage gestellt über ein Kreditangebot, das ich per Mail von einem Kreditvermittler erhalten habe. Siehe Frage: https://www.gutefrage.net/frage/ist-mein-kreditangebot-serioes?foundIn=user-prof... Natürlich habe ich auf euren Rat hin den Vertrag NICHT unterschrieben zurück geschickt und ihn weg geworfen. Heute habe ich ein Mail von dieser Bank bekommen. In dieser steht, sie würden warten bis ich den Vertrag unterschrieben zurück sende und mir eine Frist von 7 Tagen setzen, dies zu tun. Es war zwar damals eine verbindliche Zusage für eine Fubanzsanierung, aber ich dachte nur für die Bank und nicht mich als Kunden. Was ist wenn ich den Vertrag nicht unterschrieben zurück sende? Dann ist dich kein Vertrag entstanden? Oder muss ich trotzdem die Vermittlungsgebühren von 270 Euro zahlen? Sollte ich der Bank per Mail antworten und sagen, ich hätte kein Interesse und zahle die Gebühr nicht? Helft mir bitte. Lg

Eine Frage habe ich auch hier schon dazu gestellt.

...zur Frage

Ich habe eine verbindliche Kreditzusage bekommen und soll jetzt schon zahlen - ist die PRIVATE-PLAN GmbH seriös oder nicht?

Ich habe bei Private-Plan GmbH eine Kreditanfrage gemacht und am nächsten Tag eine Verbindliche zusage bekommen.Bevor der Vertrag von deren Seite unterschrieben wird,soll ich 250€ Vermittlerprovision zahlen!Ich habe eine Email geschrieben,das da niergendwo stand und ich somit nicht einsehe erst zu bezahlen.Habe bis heute leider noch keine Antwort.Da ich bei der Kreditanfrage meine Kontodaten angeben musste,ist meine Frage jetzt an euch,wie gehe ich am besten vor?und was kann passieren, wenn ich einfach nicht auf Email und Post reagiere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?