Ist eine Lebensversicherung eine gute Geldanlage?

4 Antworten

Du kommst bei einer Kombinaton Risikolebensversicherung und normale Geldanlage garantiert günstiger Weg, als bei der Kapitallebensversicherung.

Die Marktentwicklung der letzten Jahre hat gezeigt, das die Kapitallebensversicherung leider nciht mehr Zeitgemäß ist.

Also für die Sicherheit der Familie eine Risiko LV um besten bei einem Direktversicherer suchen (z. B. Hannoversche Leben).

Für die Kapitalanlage einen schönen Sparpan, Bundesschatzbriefe, oder Aktienfonds. Oder ein Mix aus allem

Lebens- und Rentenversicherung haben sich zum Anleger-Grab entwickelt, weg damit! Das gilt auch u. besonders für staatlich geförderte Produkte von betr. Altersvorsorge bis Riester - eine Volksverdummung von kapitaler Dimension...

Eine Lebensversicherung ist nicht nur eine Sparanlage, sondern man bezahlt ja auch einen Teil der Beiträge in einen Risikotopf. Stirbt der Versicherungsnehmer, zahlt die Versicherung an den Hinterbliebenen eine Todesfallsumme. Dieses Absicherung frisst natürlich einen Teil Deines Beitrages auf- wenn Du keinen Hinterbliebenenschutz brauchst, würde ich keine Lebensversicherung wählen. Vielleicht dann eher eine Rentenversicherung, da sparst Du wirklich nur für Dich und später. Die Versicherung erhält am Geldmarkt durch die vielen Beiträge, die sie anlegen kann, natürlich bessere Konditionen als Du, als einzelner Sparer sozusagen. Grundsätzlich also keine falsche Idee, um für später eine gute Altersvorsorge zu treffen.

Riester Rente abschließen?

Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit der Art durch den Staat geförderte private Altersvorsorge aus und kann mir sagen ob es sich rentiert diese abzuschließen? Ich höre in meinem Bekanntenkreis immer öfter Negatives, jedoch kann mir niemand schlüssige Argumente liefern. Mein Versicherer lobt sie natürlich in hohen Tönen, doch ich bin skeptisch. Ich wäre für konstruktive Argumente dafür und dagegen sehr dankbar :-)

Vielen Dank!

...zur Frage

Lohnt sich Ackerland als Geldanlage?

Kennt jemand gute Seiten im Netz mit Informationen?

wie sind die Pachtbedingungen sind? Wo sie wie hoch sind usw..... Wie hoch wäre die Rendite.

Die Idee wäre Land zu kaufen und zu verpachten (ohne Spekulationen auf Bauerwartungsland) .

...zur Frage

Der Kryptomarkt?

Hallo Leute,

hat jemand von euch eine Erfahrung mit Kryptowährungen? Ich will mehr über Kryptowährungen entdecken und mich interessiert, ob jemand eine gute Seite kennt, die sich mit diesem Thema beschäftigt? Ich würde mich über eine Antwort freuen!

LG

...zur Frage

Gibt es sogenannte Faustregeln für eine Geldanlage ?

Wie geht man denn am Besten an das Thema Geldanlage ran ? Welche Grundsätze könnt Ihr Empfehlen ?

...zur Frage

Fachzeitschrift zum Thema Geldanlage?

Welche Zeitschrift oder Zeitung zum Thema Geldanlage koennt ihr empfehlen?

...zur Frage

Freie Mitarbeiterin bei Zeitung, wie steuerlich am günstigsten?

Ich bin Lehrerin und arbeite nebenbei als freie Mitarbeiterin bei einer Zeitung. Dort verdiene ich im Monat unterschiedlich, mal 200 € , mal 100 € . Wenn ich jetzt allerdings überlege, dass ich davon noch 30 % Steuern bezahlen muss, lohnt es sich ja überhaupt nicht. Ich bin verheiratet, mein Mann verdient auch recht gut und ich arbeite Teilzeit als Lehrerin. Nun sagte mir eine Bekannte, dass es vielleicht eine Möglichkeit wäre ein Kleingewerbe anzumelden. Davon habe ich aber so überhaupt gar keine Ahnung. Oder gibt es vielleicht eine Art Freibetrag? Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?