Ist eine Kapitalherabsetzung bei Unternehmen ein Indiz für einen Bilanzverlust?

2 Antworten

Der Aufkauf eingener Aktien, muss ciht immer mit einer Kapitalherabsezung einhergehen. Kann, muss aber nciht.

Eine Kapitalherabsetzung (ohne Rückkauf von AKtien), bietet sich immer dann an wenn es im Unternehmen Bilanzverluste gibt.

Ein Aktienrückkauf kann man machen, wenn die Aktien unter Nennwert gehandelt werden, oder aber auch, wenn man Aktien vom Markt haben will um eine Übernahme zu erschweren.

Wenn ein Unternehmen keine Probleme hat udn Geld vorhanden ist, wird es dieses nutzen um Dividenden auszuschütten.

Z. B. auch als Gegenteil von Kapitalerhöhung: = Die Kapitalinhaber fordern Ihr Kapital zurück und A)die Finanzierung der Firma wird z. B. verstärkt auf Kredit gebaut. B)die Firma wird umgebaut auf ein kleineres Volumen

Unternehmen gründen um (anstatt privat) in Aktien und Fonds zu investieren?

Ich würde gerne anfangen in Aktien und Fonds (+ETFs) zu investieren und hab mich auch schon einigermaßen darüber informiert.

Jetzt kam mir die Idee ich könnte doch ein Unternehmen gründen, um darüber zu investieren. Hätte das irgendwelche Vorteile? Also einerseits steuerliche andererseit direkt mit den Investitionen verbundene?

Wo lägen die Nachteile?

Würdet ihr mir dazu raten?

Liebe Grüße

Gurula

...zur Frage

Firmensitz im Nicht-EU-Ausland, jedoch deutsche Postanschrift

Hallo,

mal angenommen ein Unternehmen vertreibt digitale Produkte, die keiner physischen Auslieferung bedürfen. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz im Nicht-EU-Ausland. Um für Kunden in Deutschland besser erreichbar zu sein, hat es eine deutsche Postanschrift und eine deutsche Telefonnummer.

Ist das Unternehmen dann in Deutschland auf irgendeine Weise steuerpflichtig?

...zur Frage

Kann man als Rentner auch noch etwas tun, um seine Rente zu erhöhen?

Möchte gerne wissen, ob man als Rentner noch etwas unternehmen kann, um seine Rente zu erhöhen? Kann man noch einzahlen oder weiterarbeiten? Freue mich auf Tipps.

...zur Frage

negative Nettoverschuldung als Auswahlkriterium für Aktien?

Was ist von der Strategie, nur Aktien von Unternehmen, deren Nettoverschuldung negativ ist, zu investieren? Sollte man dieser Kennzahl angesichts der Schuldenkrise mehr Gewicht zugestehen als den klassischen kennziffern KGV, Dividendenrendite und KBV? Also Beispiele für Unternehmen mit im Verhältnis zum Börsenwert signifikant negativer Nettoverschuldung sind u.a. Daimler, Cisco, Corning, Kontron

...zur Frage

Kosten der mittel-langfristig staatlich gedeckten Hermes Exportfinanzierung

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und würde mich freuen wenn mir jemand bezüglich meiner Frage weiterhelfen könnte.

Im Rahmen von Basel III wird argumentiert, dass sich das Angebot von Banken an mittel-langfristig staatlich gedeckten Hermes Exportfinanzierung verteurern oder gar verringern könnte. Diesbezüglich interessiert würde ich gerne wissen, wie sich der Preis dieser Exportfinanzierungsform für ein Unternehmen zusammensetzt und ob es darauf Einfluss nehmen kann. Ferner würde mich interessieren, ob es irgendwelche Alternativen für ein Unternehmen zu dieser Form der Exportfinanzierung gibt.

Im Voraus vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?