Ist eine Inventur ohne Datum und Unterschrift gültig?

1 Antwort

Deine Ansicht ist richtig.

Woher soll man bei einigen Zetten, ohne Datum, ohne Unterschrift wissen:

  • ob sie vollständig ist?

  • wer dafür verantwortlich zeichnet?

  • wann sie aufgenommen wurde?

Eine Inventur muss entweder aus laufend durchnummerierten Blättern bestehen, oder es muss eine Zusammenstellung existieren, aus der die ergebnisse der einzelblätter hervorgehen.

Es muss verzeichnet sein, wann sie aufgenommen wurde (und, soweit nciht an einem Tag an dem geschlossen war, bzw. nicht am Bilanzstichtag) wie die Veränderungen auf den Bilanzstichtag ermittelt wurden, bzw. bei permanenter Inventur, sie die Fortschreibungen gehandhabt werden.

Es muss verzeichnet sein, wer die Artiekl aufgenommen hat und eben wer die Verantwortung trug (Unterschrift).

Alles andere ist (wäre) nur eine Sammlung fliegender Blätter mit der zusammenstellung von Lagerbeständen.

Was möchtest Du wissen?