Ist eine Buchung eines Fluges von einer ausländischen Seite eventuell günstiger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann gut sein, aber die grossen Gesellschaften wie die Lufthansa haben hier Blockaden eingebaut wie bei der Zahlung. Hier werden nur gewissen Länder erlaubt.

Es kann auch sein, dass man eine klare Reihenfolge einhalten muss bei den Flügen. So kann z.B. ein Deutscher nicht überall abfliegen. Und dann muss man sich wieder an das dt. Portal wenden. Einen Versuch ist es wert.

Wenn man sicher ist, dass das Angebot wirklich preiswerter ist kann man durchaus den Flug auch über ausländische Internetseiten buchen. Aber man sollte dann auch wirklich kontrollieren, ob der gewünschte Abflugort eingetragen ist. Allerdings haben manche Fluggesellschaften beim Bezahlvorgang eine Sperre eingebaut, dass auf diesen Seiten dann nur Kreditkarten mit bestimmten Länderkennungen akzeptiert werden. Das muß man dann aber explizit ausprobieren. In solch einem Fall kann man dann aber das Landesbüro dieser Fluglinie anrufen und sich für den Bezahlvorgang seinen Kreditkarte freischalten lassen oder dann gleich telefonisch den Bestellvorgang abwickeln. Allerdings sollte man dann sich ein E-Ticket ausstellen lassen, sonst ist man nämlich gezwungen zum Zusenden des Tickets seine Heimatadresse zu nennen.

Ich bin mir nicht sicher, wie das bei Flügen genau ist...Aber bei der Bahn funktioniert das auf jeden Fall. Ich habe gerade einen Freund in Deutschland besucht. Hier in der Schweiz hätte ich für die Zugfahrt 66 CHF zahlen müssen. Auf bahn.de habe ich letztendlich nur 42 Euro gezahlt. Rechnet man den Umtauschkurs raus, habe ich also weniger bezahlt. Ich denke, das geht auch bei Flügen. Da müsstest du einfach mal die Flüge vergleichen.

Wer weiß wo kann ich in Internet günstige Flüge buchen ???

Hallo Mein frage ist ich wies nicht genau wo Gips ein Portal wo sind alle Fluggesellschaften eingetragen. Bei Start angaben und ziel angaben kommt alle Airlines . Und was muss man genau beachten mit Kreditkarten Zahlungen Danke für Antwort !

...zur Frage

Finger weg von thesaurierenden ausländischen Fonds?

Stimmt es, dass man bei ausländischen Fonds oft zu viel Steuern bezahlt und es schwierig ist, diese wieder von Finanzamt zurückzufordern? Sollte man deshalb wegen des erhöhten Verwaltungsaufwandes diese Anlageform meiden?

...zur Frage

Reiserücktrittsversicherung zusammen mit dem Flufg abschließen oder lieber separat?

Ich möchte gerne einen Flug in die USA buchen. Bei dem Online Reisebüro wird einem die Option gegeben direkt eine Reiserücktrittsversicherung mit abzuschließen. Sie kostet nochmal rund 30 Euro mehr. Wenn ich die Angaben richtig verstehe ist darin auch eine Auslandskrankenversicherung mit eingeschlossen. Ist das ratsam oder soll ich so eine Versicherung lieber separat abschließen?

...zur Frage

Braucht man zwei Reiserücktrittsversicherungen, wenn man Flug und Hotel getrennt bucht?

Kann man für den Fall, dass man Flug und Hotel getrennt bucht dennoch nur eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, die beides abdeckt? Oder braucht man dann jeweils eine?

...zur Frage

Prüfen Banken Zahlungen der Kreditkarte auf deren Richtigkeit?

Eine Freundin von mir wurde angerufen, weil mit ihrer Kreditkarte jemand Flüge gebucht hatte und die Bank das merkwürdig fand. Die Buchung wurde tatsächlich nicht von meiner Freundin durchgeführt. Ich finde es sehr toll, dass die Bank so aufmerksam ist. Stellen Banken das regelmäßig fest und könnte ich mich auch auf meine Bank verlassen oder war das eher Zufall?

...zur Frage

Führen Reservierungsgarantien mit Kreditkarten zur Verkleinerung des Kartenlimits?

In vielen Hotels (und auch manchen Restaurants) ist es üblich, zu Garantierung einer Reservierung im Vorfeld die Kreditkartendaten abzufragen, von der im Falle einer Stornierung entsprechende Gebühren abgebucht werden. Beinahe in jedem Hotel wird zum Einchecken die Kreditkarte eingelesen, auch wenn man später mit einem anderen Zahlungsmittel die Rechnung begleicht.

Wie beeinflussen diese Dinge das verfügbare Kreditkartenlimit? Ein Freund von mir behauptet, mit jeder dieser Abfragen werde quasi die vom Hotel gewünschte Summe im Verfügungsrahmen der Karte reserviert, sodass es vorkommen kann, dass das Kreditkartenlimit allein durch diese Garantien erschöpft wird, ohne das je ein Euro bezahlt wird.

Stimmt das? Habe nur eine Kreditkarte mit eher kleinem Limit, von der ich regelhaft nur meine Tankumsätze im Ausland begleiche, es aber sehr blöd wäre, wenn in dieser Situation die Karte aufgrund solcher Abfragen nicht funktionieren würde. Man sieht ja auch beim Auszug der Kreditkartenumsätze keine solchen "Garantien".

Fragen Hotels/Restaurants eigentlich auch die Bonität des Kreditkartenbesitzers ab? Ich passe ja nicht bei jeder Buchung, die ich später bar bezahlen will, auf, wie viel Verfügungsrahmen aktuell noch auf der zur Garantierung der Buchung verwendeten Karte drauf ist. Oder notieren sich Hotels/Restaurants einfach die Kreditkartendaten im System, um eventuell später bei einer Stornierung darauf zurückgreifen zu können?

Wäre echt super, wenn ihr mir meine Fragen beantworten würdet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?