Ist eine Ablösung bei vorzeitiger Beendigung eines gewerblichen Mietvertrages üblich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausfallbürgschaft ist schon mal eine sehr gute Idee, denn warum solltest Du einen solventen Mieter mit noch 2,5 Jahren Laufzeit aus dem Vertrag lassen, wenn Du dagegen einen Existenzgründer bekommst.

Schließlich würdest Du 2019 Dir ja wieder einen solventen Mieter suchen können.

Auch dran denken, die Ausstattung fällt unter Vermieterpfandrecht, wenn es schief geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?