Ist ein Zinssatz von 14% für einen Ratenkredit akzeptabel?

3 Antworten

Vermutlich ist es eine reine teilzahlungsbank udn nciht Deine hausbank. Der Zinssatz ist hoch, keine Frage, ich befürchte aber, Deine Bonitätsdaten sind nicht so gut. Ausserdem wird eine teure Restschuldversicherung drin sein.

Ich habe solche Verträge schon bei der Citibank gesehen.

Da wir Deine finanziellen Verhältnisse nicht kennen, ist es schwer zu sagen, ob dieser Zinssatz für Dich angemessen oder zu hoch ist.

Es gibt Leute, die mehr zahlen, und andere, die weniger zahlen.

Ich kann Dir daher nur empfehlen, mit gut geordneten Unterlagen auch bei anderen seriösen Kreditinstituten eine unverbindliche Kreditvoranfrage zu machen. Du mußt unbedingt vermeiden, dass durch ungeschickte Antragstellung Deinerseits und noch ungeschickterer Datenanfrage des Banksachbearbeiters bei der Schufa der Eindruck entsteht, dass Du überall - sagen wir - € 10.000 Kredit, also in der Summe ein Vielfaches Deines Kreditwunsches, aufnehmen willst. Spricht diesen Punkt ausdrücklich an!

Er ist wirklich sehr hoch. Die Banken haben aber in den letzten Wochen auch nur die Guthabenzinsen gesenkt, Ratenkreditzinsen sind oben geblieben. Bei einem Vergleichsrechner wie z.B. http:// w w w .geld-magazin.de/vergleichsrechner/geld-finanzen/ratenkredit.html könntest Du mal sehen, wie derzeit die Zinsen sind, und was Du zahlen müßtest (wie schon von den anderen gesagt, Bonität ist vielleicht nicht 1 a = erhöht die Kondition). Und ja keine Restschuldversicherung aufschwätzen lassen, die ist - vor allem bei Kleinkrediten - meist unnötig.

Was möchtest Du wissen?