ist ein KfW Darlehen immer billiger als ein Kredit der Hausbank, welche Vorteile hat es?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antwort findet sich hier bequem auf der Homepage der KFW.

Einfach das passende Programm samt Laufzeit aussuchen et voila hat man den Nominal-/Effektivzins, den man auch mit dem Bankdarlehen vergleichen kann.

Idealerweise lässt du dich trotzdem kurz zum Thema beraten...entweder bei einer Bank oder einem Werbung durch Support gelöscht

Liebe Grüße

Poena

Kredit für was?

Das CO 2 Programm? Existenzgründungskredite?

Die Kredite der KfW gibt es nur über die Hausbank, die auch immer mit ins Risiko muss.

Ein Vorteil bei Kfw: Die Hausbank zählt den Kfw-Kredit zum Eigenkapital. (Diese Formulierung ist sachlich nicht ganz korrekt, aber sie veranschaulicht die Sachlage.)

Du brauchst 100.000 Euro, hast 15.000 Euro Eigenkapital und bekommst 20.000 Euro über einen Kfw-Kredit. Dann fällt der Beleihungsauslauf (Sicherheitsmarge u.ä. mal außer acht gelassen) unter 60 Prozent. Das bedeutet: Scheinbar geringeres Risiko für die Bank, also bekommst du einen niedrigeren Zinssatz auf das Bankdarlehen.

Die Konstruktion lohnt sich natürlich nur bei einem günstigen Kfw-Zins.

Was möchtest Du wissen?