Ist doppelte Haushaltsführung in Einliegerwohnung der Eltern möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An der Hauptwohnung muss ein eigener Hausstand vorliegen. Das ist die Bedingung.

Die steuerl. Anerkennung einer dopp. HH-führung setzt voraus, dass Du außerhalb Deines Wohnorts beschäftigt bist und am Beschäftigungsort oder in dessen Umgebung aus beruflichen Gründen eine 2. Unterkunft hast.

Die notwendigen Mehraufwendungen (Achtung! Dafür gibts Vorschriften) können als Werbungskosten abgezogen werden, wenn sie nicht vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden Zu finden in R 9.11 Abs. 10 LStR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine doppelte Haushaltsführung liegt nur vor, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des Ortes, in dem er einen eigenen Hausstand unterhält, beschäftigt ist und auch am Beschäftigungsort wohnt (§ 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 EStG).

Da Alleinstehende dazu neigen, im Ort der elterlichen Wohnung ihren Haupthaushalt zu behalten, prüfen die Finanzämter durchaus einem Missbrauch durch die Anforderung eines verstärkten Nachweises im Einzelfall.

Hierzu näheres unter: http://www.steuerlinks.de/steuerlexikon/lexikon/doppelte-haushaltsfhrung.html

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?