Ist die Wohngebäudeversicherung steuerlich absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für ein vermietetes Gebäude/Wohnugn ja, sonst nein. Nur die Haftpflicht, weil damit Personenschäden versichert sind

Um wfwbinder (völlig richtig, DH) noch zu ergänzen: Privatleute können nur Versicherungen, die der eigenen Absicherung dienen, absetzen. Also Haftpflicht,Unfall, Risikolebensversicherung und Vorsorgeaufwendungen. Vergesse ich auch immer wieder, und mußte jedes Jahr bei der Steuererklärung nachgucken ...

Was möchtest Du wissen?