Ist die Bank verpflichtet mir Auskunft über meine vergangenen Kontostände zu geben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die bank wird dafür gebühren verlangen. es ist ein zusatzdienst, der nicht für nullkosten angeboten wird.

wenn die daten noch digital (nicht mikroverfilmt) vorliegen, ist der aufwand relativ gering und damit die kosten überschaubar. wenn die daten jedoch aus einem mikrofilm herausgefiltert werden müssen, dann kann das doch einiges an gebühren generieren.

in so einem falle kann dir nur die bank auskunft geben.

Auch wenn du keine Auszüge mehr aufbewahrt hast, ist dies kein Grund, deswegen von dir Gebühren zu verlangen, wäre ja auch sonderbar.

Dürfen Banken bei der Auflösung eines Sparbuches Gebühren verlangen?

Kostet es Gebühren, wenn man bei einer Bank ein Sparbuch auflöst? Darf die Bank das?

...zur Frage

Kontoauszüge von vor 5 Jahren - Mehrere Tausend Euro Gebühren!

Hallo, ich benötige einen Rat. Ich habe meine Kontoauszüge aus dem Jahr 2008 verloren. Das Finanzamt fordert von mir nun nachträglich eine Steuererklärung für das Jahr.

Ich will das gerne machen, bin aber auf Hilfe der Bank angewiesen.

Laut Gebühren/ Preisliste heißt es: Ausfertigung von Duplikaten von Kontoauszügen, Belegen und sonstigen Unterlagen auf Verlangen des Kunden je 9,99 EUR

Nun der Schock: Die Bank verlangt von mir für einen Auszug JEDER Kontobewegung 9,99 Euro.

Bei nur einer Kontobewegung pro Tag wären das also rund 3600 Euro Gebühren für "Kontoauszüge" 2008.

Kann das denn wahr sein?

Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Münzgeld in Rollen - darf die Bank hierfür Gebühren verlangen?

Für ein Hochzeitgeschenk wollte ich heute einige Rollen 1,- Stücke besorgen. Da sagt die Dame an der Kasse, sie müsse pro Rolle 0.50 Cent Gebühr verlangen. Ich bin dort nicht Kunde. Aber das kann doch trotzdem nicht sein, oder? Darf die Bank das verlangen?

...zur Frage

Welche Banken haben Automaten, an denen man Geld abheben und einen Kontoauszug ausdrucken kann?

Ich bin total begeistert von den Automaten der Sparkasse, an denen man Geld abheben kann, sich den Kontostand anzeigen lassen kann und sich einen Kontoauszug ausdrucken lassen kann. Ich habe das gesehen, weil meine Freundin dort ein Konto hat. Meine Bank bietet so etwas nämlich nicht an, bzw. hat solche Automaten nicht. Wisst ihr welche Banken, außer der Sparkasse ebenfalls solche Automaten haben? Wird sich das durchsetzen?

...zur Frage

Welche Gebühren einer Bank sind bei einer geplatzten Lastschrift legal?

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich habe gelesen, dass man die Gebühren, die eine Bank bei einer geplatzten Lastschrift verlangt zurückfordern kann. Gilt das für alle Gebühren? War bisher immer der Meinung, dass die Bank dafür schon Geld verlangen darf.

...zur Frage

Darf die Bank Gebühren verlangen, wenn sie eine falsche Überweisung zurückholt?

Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie ausversehen eine falsche Kontonummer für eine Überweisung genutzt hat. Dieses ist ihr einige Tage später aufgefallen. Laut der Auskunft der Bank ist es dann nicht mehr so einfach das Geld zurückzuholen. So wurde von der Bank das Verlangen einer Gebühr gerechtfertigt. Ist das zulässig? Wie hoch die Gebühr war, weiß ich nicht mehr, aber eigentlich ist eine Bank doch dazu verpflichtet dem Kunden bei der Wiederbeschaffung seines Geldes zu helfen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?