Ist die Anzahl von Kartenzahlungen mit EC-Karte pro Tag limitiert?

0 Antworten

nicht unterschriebene EC-Karte geklaut: Haftbar bis zum Ablaufdatum der Karte?

Hey liebe Leute!

Mir wurde heute meine nicht unterschriebene EC-Karte geklaut (unfassbar dämlich, ich weiß, hab es immer wieder verplant, sie zu unterschreiben).

Natürlich habe ich die Karte sofort sperren lassen und war bei der Polizei wegen der KUNO-Registrierung und einer Verlustmeldung. Aber ich weiß auch, dass damit auf keinen Fall allen unterschriftsbasieren Transaktionen ein Riegel vorgeschoben wurde. Vermutlich liegt meinerseits nun grob fahrlässiges Handeln vor, was wohl bedeutet, dass die betrogenen Händler Schadenersatzanspruch stellen können oder? Kann ich dieser verzwickten Situation irgendwie ein Ende bereiten. Würde die Auflösung des Kontos irgendetwas ändern? Oder soll ich mich direkt der Polizei stellen? Ich würde lieber verurteilt werden, als nun die nächsten 4 Jahre jeden Tag Angst haben zu müssen, dass vielleicht eine Zahlung über mehrere Tausend Euro reinkommt.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Liebe Grüße Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?