Ist die Altersrente höher als die Erwerbsunfähigkeitsrente?

0 Antworten

Wann bekomme ich Altersrente und ist diese höher als die Erwerbsunfähigkeitsrente?

Ich beziehe Erwerbsunfähigkeitsrente wegen 100 % Schwerbehinderung und mein Geburtsdatum ist der 13.3.1954.

...zur Frage

Unterstützt das Grundsicherungsamt in Hagen/NRW die Zahlung von Versicherungen bei Erwerbsunf.rente?

Jemand bezieht die Erwerbsunfähigkeitsrente. Wie sieht es mit der Haftpflicht-und Hausratversicherung aus ? Wird dies vom Grundsicherungsamt übernommen oder unterstützt ? Wir haben gehört, daß dies von Stadt zu Stadt unterschiedlich sein mag. Wie sieht es in Hagen aus ? Wo kann man sich über das Grundsicherungsgesetz informieren ?

...zur Frage

Rentenansprüche und Krankenkassenbeiträge

Hallo, ich habe 20 Jahre gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt und habe nun einen Rentenanspruch von ca. 500 €. Mein Mann bezieht eine kleine Rente von 90 €, da er selbstständig war und sich anderweitig abgesichert hat. Da wir Einkommen durch Vermietung haben, muß ich nun meine Krankenversicherung selber zahlen (berechnet nach Einnahmen aus Vermietung). Wie sieht es aus, wenn ich nun das Rentenalter erreicht habe. Muß ich dann weiterhin die Krankenkasse aus den Einnahmen Vermietung zahlen oder zahle ich nur noch Krankenkasse aus meinen Rentenansprüchen.

...zur Frage

Wird eine private Berufsunfähigkeitsversicherung auf Erwerbsunfähigkeitsrente angerechnet?

Wenn jemand privat vorsorgt und eine BU hat und durch einen Unfall erwerbsunfähig wird und vom Staat eine Erwerbsunfähigkeitsrente bezieht... wird dann seine private BU angerechnet?

...zur Frage

Wie hoch ist der Abzug bei einer 100% Erwerbsunfähigkeitsrente? Wieviel % mehr bei Altersrente?sren

Ich bin 60 Jahre alt. Habe 35 Beitragsjahre. Bekomme 100%ige Erwerbsunfäöhigkeitsrente. 1. wie hoch ist der prozentuale Abzug? 2. Um wieviel Prozent mehr bekomme ich bei Altersruhegeld?

...zur Frage

Harz IV Anspruch mit Ehegatte der in anderem Land wohnt?

Meine Verlobte bezieht Harz IV und ist in Muenchen wohnhaft.

Ich bein Deutscher Staatsbuerger, lebe und arbeite aber in Australien (NICHT in Deutschland gemeldet)

Ich moechte meine Verlobte heiraten, jedoch koennen wir es uns finanziel nicht leisten dass sie kein Harz IV mehr bekommt.

Aus persoenlichen Gruenden werden wir fuer die absehbare Zeit in getraennten Laendern leben bleiben, uns jedoch so viel wir moeglich besuchen. Teils auch ueber laengere Zeit.

Was waere die Situation wenn wir beide unsere eigenen Wohnungen im eigenen Land (sie Muenchen, ich Australien) beibehalten, und uns gegenseitig besuchen. Wuerde dies dazu fuehren dass sie Harz IV verliert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?